Commodora A GS Coupe

Hier werden ganze Fahrzeuge angeboten
Forumsregeln
Inaktive Themen in diesem Bereich werden nach 60 Tagen automatisch gelöscht. Pushen von Themen bitte nur in Maßen. Die Angebote sollten sich auf Oldtimer im weitesten Sinne beschränken. Angebote zu Gebraucht- und Alltagswagen sind nicht erwünscht.

Commodora A GS Coupe

Ungelesener Beitragvon op 1970 » Donnerstag 7. Februar 2019, 14:07

Hallo,

nun ist es soweit, ich werde mich von meinem Commodore A Coupe trennen. Ich komme einfach nicht mehr zum Fahren und Schrauben.H-Kennzeichen seit 2000, TÜV seit 2010/2011 abgelaufen und im vergangenen Herbst(2018) abgemeldet.

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um ein Commodore A GS Coupe Bj.1970.
Farbe Zederngrün (vor 18 Jahren lackiert)
Innen schwarzes Kunstleder
3 Speichen Holzlenkrad
Zusatzinstrumente
Servolenkung
Frontscheibe mit Grünkeil
BBS Mahle 7x14 Felgen poliert
70l Tank verbaut
Doppelrohr-Abgasanlage
Bremsen hinten Neu / vorn neuwertig / Stahlflexschläuche (eingetragen)
Benzindruckregler einstellbar


Motorisierung 3.0 Liter Einspritzer Senator ( ca. 2000 km Laufleistung), wurde 2009/2010 komplett neu aufgebaut.
Neuer Block, Kopf, Steuergehäuse, alle Innereien neu.

Keine Schweißarbeiten notwendig, der Vorbesitzer hat 1998 eine komplette neue Front verbaut. Ich habe zwischen 1999-2009 Einstiege, Heckblech, Endspitzen, Teil der A-Säule, Teile der Federaufnahmen instandgesezt. Dabei wurden alle Stellen mit Owatrol Kriechöl behandelt. Vorsorglich ebenfalls die Fensterschächte zwischen B- und C-Säule behandelt.

Der Unterboden wurde bis zur Hinterachse vom Unterbodenschutz befreit und in Wagenfarbe und Owatrol lackiert, es fehlt lediglich das letzte Stück hinter der Achse! Mike Sanders Fett ist bereits vorhanden, muss aber noch verarbeitet werden!

Der Wagen ist nicht fahrbar, da im Augenblick das Lenkgetriebe ausgebaut ist und ebenso der HBZ demontiert ist.
Neues Lenkgetriebe bereits vorhanden, als auch eine neuer HBZ (vorsorglich neuer Dichtsatz verbaut).

Mit dem Wagen wird ein umfangreiches Teilepaket veräußert:
-Getrag 240 mit Ersatz-Kardanwelle (muss noch angepaßt werden)
-Zusatzscheinwerfer incl. Halter Hassia
-neues Lenkgetriebe
-umgeschweißte 7x14 Stahlfelgen (wurde hier im Forum gemacht)
-70l Tank (GSE) zusätzlicher Rücklaufanschluss
-1 Satz neue H&R Federn Weidner Fahrwerk (wurde hier ebenfalls im Forum bestellt)
- große Mittelkonsole (bis Modell)
-div. Dichtungen
-div. Neu-TeileElektik (Zündspule,...) muss ich noch genau auflisten
-1 Ersatzmotor 3.0l Einspritzer
-Frontspoilerlippe GFK
-neue Kühler OVP
-Ersatzfront- und -heckscheibe
-Motorhaube / evtl.Heckklappe
-div. Einspritzer Ersatzteile uvm...


Mit überschaubarem Aufwand wieder einsatzfähig... Inspektion, Lenkgetriebe einbauen, HBZ einbauen (vielleicht noch BKV erneuern), waschen, polieren, Innenraumpflege...
Wagen steht seit ca. 9 Jahren in trockener Halle, trotz Abdeckplane natürlich etwas eingestaubt

Preisvorstellung 15000€
Benutzeravatar
op 1970
 
Beiträge: 60
Bilder: 20
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 07:51

Re: Commodora A GS Coupe

Ungelesener Beitragvon op 1970 » Donnerstag 7. Februar 2019, 14:31

ein paar Fotos habe ich in dem Album "Commodore A Coupe" eingestellt...
Benutzeravatar
op 1970
 
Beiträge: 60
Bilder: 20
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 07:51

Re: Commodora A GS Coupe

Ungelesener Beitragvon AltOpelAndi » Freitag 8. Februar 2019, 19:59

Immer schade wenn man so ein Projekt verkaufen muss aber ich kenne das komme auch nur noch selten zum Schrauben und mein angefangenes Coupe steht auch schon ewig rum. Ich werde mich dieses Jahr auch von einigem trennen .
Bild Halb besoffen ist rausgeschmissenes Geld
Benutzeravatar
AltOpelAndi
 
Beiträge: 2172
Bilder: 7
Registriert: Samstag 8. Mai 2010, 22:32
Wohnort: Dittelsheim in Rheinhessen


Zurück zu Angebote Fahrzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron