Commodore-A Hinterachse umbauen auf Scheibenbremse

Nachrichten werden nach 30 Tagen gelöscht. Aufgrund von zuviel Spam dürfen nur noch registrierte Mitglieder Beiträge schreiben, und Gäste nur noch lesen.

Moderator: hannes

Commodore-A Hinterachse umbauen auf Scheibenbremse

Ungelesener Beitragvon mo54 » Mittwoch 10. Mai 2017, 21:05

Hallo zusammen.

Ich möchte gerne die Hinterachse des Commodore-A umrüsten auf Scheibenbremse. Welche Komponenten von welchen Fahrzeug sind da am sinnvollsten. Bin vorab schon mal für jede nützliche Info dankbar.

MfG Thomas
mo54
 
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 4. Mai 2017, 21:15

Re: Commodore-A Hinterachse umbauen auf Scheibenbremse

Ungelesener Beitragvon AltOpelAndi » Freitag 12. Mai 2017, 04:47

Ich kenne das nur das du die Scheiben vom Diplomat B 5,4 verwenden kannst wenn du belüftete willst.
Bild Halb besoffen ist rausgeschmissenes Geld
Benutzeravatar
AltOpelAndi
 
Beiträge: 2076
Bilder: 7
Registriert: Samstag 8. Mai 2010, 22:32
Wohnort: Dittelsheim in Rheinhessen

Re: Commodore-A Hinterachse umbauen auf Scheibenbremse

Ungelesener Beitragvon HOT ROD » Samstag 13. Mai 2017, 05:24

Oder naturlich die vom B Commodore GSE, wenn du kein innenbeluftete haben willst.
Benutzeravatar
HOT ROD
 
Beiträge: 47
Bilder: 5
Registriert: Donnerstag 7. Juli 2011, 12:14

Re: Commodore-A Hinterachse umbauen auf Scheibenbremse

Ungelesener Beitragvon orangenzuechter » Samstag 15. Juli 2017, 20:00

und wie werden die Bremssättel befestigt? einfach Flacheisen an die Achse bruzzeln machen die TÜV Spacken nicht mit ,auch nicht mit Materialgutachten, lieber ne GS/E Achse nehmen
natural born drifters
Benutzeravatar
orangenzuechter
 
Beiträge: 77
Bilder: 9
Registriert: Mittwoch 22. Februar 2012, 21:59

Re: Commodore-A Hinterachse umbauen auf Scheibenbremse

Ungelesener Beitragvon HOT ROD » Dienstag 18. Juli 2017, 05:48

Vom GS/E nimmt mann die ganze Scheibensatz inklusiev Halterung, Handbremssystem usw.
will mann Innenbeluftete Scheiben, dan kommem noch die Scheiben und Sattel dabei.
Mann braucht also nichts zu basteln.
Benutzeravatar
HOT ROD
 
Beiträge: 47
Bilder: 5
Registriert: Donnerstag 7. Juli 2011, 12:14

Re: Commodore-A Hinterachse umbauen auf Scheibenbremse

Ungelesener Beitragvon LuKi » Dienstag 18. Juli 2017, 06:26

Ich möchte noch erwähnen, dass, wenn man die komplette Achse vom B GS/E nimmt, die Längslenker umgeschweißt werden müssen. Wenn man nur die B GS/E Scheibenbremse auf die A-Achse adaptieren möchte, müssen die Radlager getauscht und andere Simmerringe verbaut werden.

Gruß

Thomas
LuKi
 
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 28. Mai 2009, 06:41

Re: Commodore-A Hinterachse umbauen auf Scheibenbremse

Ungelesener Beitragvon sable » Sonntag 27. August 2017, 21:25

LuKi hat geschrieben:Ich möchte noch erwähnen, dass, wenn man die komplette Achse vom B GS/E nimmt, die Längslenker umgeschweißt werden müssen. Wenn man nur die B GS/E Scheibenbremse auf die A-Achse adaptieren möchte, müssen die Radlager getauscht und andere Simmerringe verbaut werden.

Gruß

Thomas


Müsste dann ja ein wasserdichtes Radlager sein oder sehe ich das falsch? Woher bekommst du das?
Benutzeravatar
sable
 
Beiträge: 229
Registriert: Mittwoch 24. Dezember 2008, 14:13


Zurück zu Öffentlicher Bereich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste