Opel Scene Schweden

Diskussionen um alles was nicht in die anderen Themenbereiche passt
Benutzeravatar
CaM
Beiträge: 1049
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2008, 21:22
Postleitzahl: 64732
Land: Deutschland
Wohnort: Momart

Re: Opel Scene Schweden

Ungelesener Beitrag von CaM »

Ich denk auch dass es an dem Reglementierungswahn hier in Deutschland liegt.
Du kannst doch so gut wie nichts machen ohne dass es eine Vorschrift oder Regelung dafür gibt.

Bei Umbauten wie in Schweden, Norwegen oder USA würden dir die deutschen Tüv Prüfer die Kiste auf der Prüfstelle sicher stellen, bzw. dich nicht vom Hof fahren lassen. Auch wenn es top und sinnvolle Umbauten sind.
Da vergeht den meisten der Spaß und den jungen Leute fehlt wahrscheinlich oft der Zugang über die Eltern oder Kumpels dazu.
Früher hat doch fast jeder geschraubt.
Schönen Gruß aus Momart
CaM

Benutzeravatar
commo chaot
Beiträge: 708
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 20:11
Postleitzahl: 65599
Land: Deutschland
Wohnort: Dornburg (Hessen)

Re: Opel Scene Schweden

Ungelesener Beitrag von commo chaot »

CaM hat geschrieben:
Dienstag 28. April 2020, 08:16
Ich denk auch dass es an dem Reglementierungswahn hier in Deutschland liegt.
Du kannst doch so gut wie nichts machen ohne dass es eine Vorschrift oder Regelung dafür gibt.

Bei Umbauten wie in Schweden, Norwegen oder USA würden dir die deutschen Tüv Prüfer die Kiste auf der Prüfstelle sicher stellen, bzw. dich nicht vom Hof fahren lassen. Auch wenn es top und sinnvolle Umbauten sind.
Da vergeht den meisten der Spaß und den jungen Leute fehlt wahrscheinlich oft der Zugang über die Eltern oder Kumpels dazu.
Früher hat doch fast jeder geschraubt.
"Früher hat doch fast jeder geschraubt", ja stimmt auch dies ist so eine Unsitte geworden. Jeder fährt nur noch Leasingschüsseln und der Volksmund ist sich seit bald 20jahren einig darüber das man an den neuen Autos eh nichts mehr selber machen kann.
Ich werde selbst hier im WW für meine 2005 und 06er Alltagsopel komisch angeschaut, weil ja jeder was neueres fährt. Wenn du dann noch auf dem Hof was an der Kiste instandsetzt zweifel die Leute ja kpl. an deinem Verstand.

Arme Welt, aber Gott sei dank gibt es in den Scenen ja noch ein paar normale Leute.

Cheers.

Benutzeravatar
commo chaot
Beiträge: 708
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 20:11
Postleitzahl: 65599
Land: Deutschland
Wohnort: Dornburg (Hessen)

Re: Opel Scene Schweden

Ungelesener Beitrag von commo chaot »

Geile Ratte und ich habe weder Zeit noch Platz 😜

https://m.nettiauto.com/opel/rekord/11304512

Cheers

Benutzeravatar
CaM
Beiträge: 1049
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2008, 21:22
Postleitzahl: 64732
Land: Deutschland
Wohnort: Momart

Re: Opel Scene Schweden

Ungelesener Beitrag von CaM »

Sehr geil!
Gefällt mir auch
Schönen Gruß aus Momart
CaM

Benutzeravatar
AltOpelAndi
Beiträge: 2392
Registriert: Samstag 8. Mai 2010, 22:32
Postleitzahl: 67596
Land: Deutschland
Wohnort: Dittelsheim in Rheinhessen

Re: Opel Scene Schweden

Ungelesener Beitrag von AltOpelAndi »

commo chaot hat geschrieben:
Dienstag 28. April 2020, 12:52
CaM hat geschrieben:
Dienstag 28. April 2020, 08:16
Ich denk auch dass es an dem Reglementierungswahn hier in Deutschland liegt.
Du kannst doch so gut wie nichts machen ohne dass es eine Vorschrift oder Regelung dafür gibt.

Bei Umbauten wie in Schweden, Norwegen oder USA würden dir die deutschen Tüv Prüfer die Kiste auf der Prüfstelle sicher stellen, bzw. dich nicht vom Hof fahren lassen. Auch wenn es top und sinnvolle Umbauten sind.
Da vergeht den meisten der Spaß und den jungen Leute fehlt wahrscheinlich oft der Zugang über die Eltern oder Kumpels dazu.
Früher hat doch fast jeder geschraubt.
"Früher hat doch fast jeder geschraubt", ja stimmt auch dies ist so eine Unsitte geworden. Jeder fährt nur noch Leasingschüsseln und der Volksmund ist sich seit bald 20jahren einig darüber das man an den neuen Autos eh nichts mehr selber machen kann.
Ich werde selbst hier im WW für meine 2005 und 06er Alltagsopel komisch angeschaut, weil ja jeder was neueres fährt. Wenn du dann noch auf dem Hof was an der Kiste instandsetzt zweifel die Leute ja kpl. an deinem Verstand.

Arme Welt, aber Gott sei dank gibt es in den Scenen ja noch ein paar normale Leute.

Cheers.
Also wenn du zu mir kommst wirst du auch mit deinem 2005 Opel komisch angeschaut. :lol: Sowas macht man nicht. Such dir was älteres.
Bild Halb besoffen ist rausgeschmissenes Geld

Benutzeravatar
AltOpelAndi
Beiträge: 2392
Registriert: Samstag 8. Mai 2010, 22:32
Postleitzahl: 67596
Land: Deutschland
Wohnort: Dittelsheim in Rheinhessen

Re: Opel Scene Schweden

Ungelesener Beitrag von AltOpelAndi »

Bild Halb besoffen ist rausgeschmissenes Geld

Benutzeravatar
commo chaot
Beiträge: 708
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 20:11
Postleitzahl: 65599
Land: Deutschland
Wohnort: Dornburg (Hessen)

Re: Opel Scene Schweden

Ungelesener Beitrag von commo chaot »

AltOpelAndi hat geschrieben:
Donnerstag 30. April 2020, 11:54
So da ist doch was für Dich .
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 2-216-9512
:D
Hi. bis auf den doppelten Puff und die komische Innenaustattung gefällt er mir. :beerchug

Benutzeravatar
commo chaot
Beiträge: 708
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 20:11
Postleitzahl: 65599
Land: Deutschland
Wohnort: Dornburg (Hessen)

Re: Opel Scene Schweden

Ungelesener Beitrag von commo chaot »

CaM hat geschrieben:
Mittwoch 29. April 2020, 14:46
Sehr geil!
Gefällt mir auch
Wäre ein Top Urlaub 2020 geworden. Mim T3 nach Schweden 3Wochen Camping mit der Family und danach mim Rex am Haken wieder heim.
Aber dann konzentrieren wir uns lieber auf die bereits gestarteten Projekte ;)

Benutzeravatar
commo chaot
Beiträge: 708
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 20:11
Postleitzahl: 65599
Land: Deutschland
Wohnort: Dornburg (Hessen)

Re: Opel Scene Schweden

Ungelesener Beitrag von commo chaot »

[/quote]
Also wenn du zu mir kommst wirst du auch mit deinem 2005 Opel komisch angeschaut. :lol: Sowas macht man nicht. Such dir was älteres.
[/quote]

Ich weiß, und das aus gutem Grund ;)
Sollte ich nicht mehr 130km täglich pendeln müssen, wird dies auch kommen.
Solange das der Fall ist, fahre ich den billigen Vectra Diesel.
Cheers

Benutzeravatar
AltOpelAndi
Beiträge: 2392
Registriert: Samstag 8. Mai 2010, 22:32
Postleitzahl: 67596
Land: Deutschland
Wohnort: Dittelsheim in Rheinhessen

Re: Opel Scene Schweden

Ungelesener Beitrag von AltOpelAndi »

commo chaot hat geschrieben:
Donnerstag 30. April 2020, 21:54
Also wenn du zu mir kommst wirst du auch mit deinem 2005 Opel komisch angeschaut. :lol: Sowas macht man nicht. Such dir was älteres.
[/quote]

Ich weiß, und das aus gutem Grund ;)
Sollte ich nicht mehr 130km täglich pendeln müssen, wird dies auch kommen.
Solange das der Fall ist, fahre ich den billigen Vectra Diesel.
Cheers
[/quote]

Ich fahre auch viel dafür gibt es wunderbare alte Mercedes Diesel oder schöne Opel Rekord Diesel. Sowas nutze ich also keine Ausreden :lol:
Bild Halb besoffen ist rausgeschmissenes Geld

Antworten