Egons 500(300) auf der Kippe

Alles rund um den Rennsport (vorzugsweise wenn alte Opel mitfahren )
Benutzeravatar
commo chaot
Beiträge: 806
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 20:11
Postleitzahl: 65599
Land: Deutschland
Wohnort: Dornburg (Hessen)

Egons 500(300) auf der Kippe

Ungelesener Beitrag von commo chaot »

Hallo zusammen!

Habe dies hier gerade im OHF gelesen und wollte es euch nicht vorenthalten:

daß das Youngtimerrennen dieses Jahr von 500 auf 300 km beschnitten werden sollte,ist ja glaub schon ausreichend bekannt-jetzt kommt der nächste Hammer!!

Zitat aus einem anderen Forum

Zitat

So hat es ein guter Bekannter, der selbst in der Youngtimertrophy aktiv ist, auf der Forumsseite von Pro-Steilstrecke geschrieben:

Zitat:
Gestern ist die Bombe geplatzt...
Wie ich auf einer Jahressiegerehrung eines Motorsportclubs erfahren habe, wird es im Rahmen der 24 Stunden am Ring nun überhaupt keine Youngtimerveranstaltung geben! Dies wurde auf einer Versammlung des ADAC bekannt gegeben. Die oberen Herrn des 24 Stunden Rennens konnten sich nicht mit den Youngtimern einigen. Es gibt intern Verfeindungen und nun dürfen dies die Youngtimer und sicherlich auch die Zuschauer ausbaden! Danke für die Politik, die das Egons 500 das Lich ausknipsen...Leider konnte ich im Netz noch keine Nachricht darüber finden und muss dies hier im Forum als ein sicheres Gerücht stehen lassen.

Schönen Sonntag, "


ich lasse das einmal unkommentiert und frage einfach einmal ob jemand hier schon mehr Informationen hat ? Denn wenn das stimmen würde würde ich mir einen Besuch des 24h-Rennens noch einmal überlegen.


mal schauen ob sich das bewahrheitet...

Wäre schade...


Hoffe ja auch das es stattfindet! :twisted:

MfG Hendrik

Benutzeravatar
Dr_Gonzo
Beiträge: 794
Registriert: Mittwoch 14. Mai 2008, 08:34
Postleitzahl: 1279
Land: Deutschland
Wohnort: dresden
Kontaktdaten:

Re: Egons 500(300) auf der Kippe

Ungelesener Beitrag von Dr_Gonzo »

das hätten nun die oldtimergemeinschaft von ADAC!


soviel dazu...kann sich noch einer an den oldtimermarkt artikel erinnern, indem es um den Beitritt des ADAC ging???
Gossensprache:Wenn du nicht säuft,rauchst und vögelst,warum lebst du dann Du Arschloch
__________________________________________________________________
„Der, so sich zum Tier macht, befreit sich von dem Leid, ein Mensch zu sein.“

Benutzeravatar
gintonic
Beiträge: 3046
Registriert: Sonntag 4. Mai 2008, 19:41
Postleitzahl: 82347
Land: Deutschland
Wohnort: Starnberger See bei München

Re: Egons 500(300) auf der Kippe

Ungelesener Beitrag von gintonic »

Oh jeh....auch wenn dieses schöne Rennen wohl jedesmal ein sehr tiefes
Loch in meinen Sparstrumpf gerissen hat...es gibt einfach keine Alternativen
im Kreis so schöner Autos gleichzeitig auf der schönsten Rennstrecke der
Welt (subjektiv) mitfahren zu dürfen...

Uwe hat gestern abend erzählt das es auf 300KM gekürzt wäre...?

Unabhängig davon hab ich mich gestern für die RCN Rennserie
auf einem Mietrennwagen angemeldet, damit ich mehr Erfahrung
bekomme. Das Reglement ist offen, insofern kann wohl jedes Baujahr
da mitfahren, aber ich bleibe natürlich den preiswerten
Frontkratzern erst mal treu, bis ich mehr Erfahrung habe oder
mich jemand überredet in einen Commo A GS zu steigen ;-)

Soweit meine LWS da mitspielt....schön wärs.

Cheers

Benutzeravatar
Uwe ausm Ländle
Beiträge: 2571
Registriert: Sonntag 4. Mai 2008, 08:52
Postleitzahl: 79336
Land: Deutschland
Wohnort: 79336 Herbolzheim
Kontaktdaten:

Re: Egons 500(300) auf der Kippe

Ungelesener Beitrag von Uwe ausm Ländle »

wenn das wahr ist, werde ich meine einschreibung aus der trophy zurückziehen und HEULEN :cry: :cry:

muß morgen gleich mal die karin kölzer anrufen und fragen ob da was dran ist....

ihr habt mir ganz schön den abend versaut: seit drei tagen kein dsl mehr, weil das modem kaputt ist, den ganzen tag kalte füße in der werkstatt und jetzt DAS! wenn das wirklich so ist, werde ich wohl mit den ganzen verdammten fronttrieblern rcn fahren müssen :cry:

@alex: dann gilt ja das gruppe h reglement......3,6 liter mit 24 v kopf wären dann möglich :twisted: aber dann brauch ich ne andere karosserie :oops: ...was ein scheiß!
Rekord C und Commodore A Deutschland e.V.
www.steinmetz-racing.de

Benutzeravatar
gintonic
Beiträge: 3046
Registriert: Sonntag 4. Mai 2008, 19:41
Postleitzahl: 82347
Land: Deutschland
Wohnort: Starnberger See bei München

Re: Egons 500(300) auf der Kippe

Ungelesener Beitrag von gintonic »

jajaja---fahr mit RCN ! Dann wär ich da oben nicht so alleine...


Cheers

Benutzeravatar
Uwe ausm Ländle
Beiträge: 2571
Registriert: Sonntag 4. Mai 2008, 08:52
Postleitzahl: 79336
Land: Deutschland
Wohnort: 79336 Herbolzheim
Kontaktdaten:

Re: Egons 500(300) auf der Kippe

Ungelesener Beitrag von Uwe ausm Ländle »

jetzt ist es offiziell: es wird kein 500km rennen der youngtimer mehr im rahmen vom 24h rennen geben :evil:

die trophy wurde ziemlich abgeledert, wie mir die organisation heute morgen am fon mitgeteilt hat:

- der vorschlag ein training zu streichen und das 500 km rennen beizubehalten wurde vom adac abgelehnt
- der adac bot ein training und ein 300 km rennen, das hat die trophy abgelehnt
- dann hat der adac den fahrersprechern der trophy ein 400 km rennen angeboten, wenn die trophy orga außen vor bleibt. das empfinde ich als unverschämthiet und zeigt, dass es nur um machtspielchen geht und nicht mal um die kohle!

alternativ dazu wird es nun ein 500km rennen in spa geben und zwar an pfingsten :evil: :evil: !!!

was ein scheiß! da bleibt wohl nur noch rcn zu fahren....
gruß uWe
Rekord C und Commodore A Deutschland e.V.
www.steinmetz-racing.de

Benutzeravatar
gintonic
Beiträge: 3046
Registriert: Sonntag 4. Mai 2008, 19:41
Postleitzahl: 82347
Land: Deutschland
Wohnort: Starnberger See bei München

Re: Egons 500(300) auf der Kippe

Ungelesener Beitrag von gintonic »

Dynamisch reagiert - organisiere gerade die Einstellfahrt am 21.3 sowie 11.4. und 25.4.
jeweils RCN Rennen. Auf diesem Gölfchen;

Bild

hier noch ein schönes vom Motor des Schwesterautos mit dem
der Eigentümer fährt.

Bild

Cheers

Antworten