schlachten oder aufheben.....

Fragen und Antworten rund um die Technik
Forumsregeln
Um diesen Bereich so informativ wie möglich zu halten, löschen die Moderatoren des Forums bei Bedarf jegliche Beiträge die nicht direkt mit der Problemlösung zu tun haben. Diskussionen über Sinn und Unsinn und Geschmacksfragen können in den dafür vorgesehenen Kategorien abgehalten werden, und sind da auch erwünscht.
Benutzeravatar
Uwe ausm Ländle
Beiträge: 2571
Registriert: Sonntag 4. Mai 2008, 08:52
Postleitzahl: 79336
Land: Deutschland
Wohnort: 79336 Herbolzheim
Kontaktdaten:

Re: schlachten oder aufheben.....

Ungelesener Beitrag von Uwe ausm Ländle »

dematerialisierer hat geschrieben:Die "Originallackierung" in Verbindung mit dem Spoiler hat was.
ja, hatte was von einer tigerente.....
Rekord C und Commodore A Deutschland e.V.
www.steinmetz-racing.de

dematerialisierer
Beiträge: 548
Registriert: Montag 5. Mai 2008, 18:55
Postleitzahl: 20259
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg, Schanze

Re: schlachten oder aufheben.....

Ungelesener Beitrag von dematerialisierer »

Besonders der Streifen bis auf die Seite vom Spoiler.

Benutzeravatar
hannes
Beiträge: 1093
Registriert: Sonntag 4. Mai 2008, 18:54
Postleitzahl: 74918
Land: Deutschland
Wohnort: Angelbachtal
Kontaktdaten:

Re: schlachten oder aufheben.....

Ungelesener Beitrag von hannes »

verbreiterungen abformen?....ich melde mich schon mal an, als Interessent.
Zuletzt geändert von hannes am Freitag 9. Januar 2009, 20:51, insgesamt 1-mal geändert.
mfg
Hannes
Vincent Vega hat geschrieben:Don`t fuck with another man`s vehicle. It`s just against the rules
(Commodore A, 2TL ; Commodore A GS, 2TL)
Bild

Benutzeravatar
commo chaot
Beiträge: 804
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 20:11
Postleitzahl: 65599
Land: Deutschland
Wohnort: Dornburg (Hessen)

Re: schlachten oder aufheben.....

Ungelesener Beitrag von commo chaot »

Schöne arbeit uwe!

Das design soll dann das hier werden, oder? http://www.opel-hecktriebler-forum.de/i ... ntries=150

hast du evtl mal bilder, wie die neuen, geraden Stoßdämpferaufnahmen hinten, gemacht sind!
Und evtl wie das mit dem zusatzdämpfer aussieht, wo der angreift!
Was für dämpfer werden denn da genommen, org A Commo oder B Commo, da länger?

Darfste mitlerweile eigentlich in der youngtimer einen 3,0er Motor direkt nehmen, od mußte immernoch einen 2,8er aufbohren?

Weißt du welche köpfe du als einspritzer und Vergaser du fahrn darfst?
Hast du evtl ein gruppe 2 homoblatt da?
Ich habe leider nur das von der gruppe 1

Vielen Dank!

MfG Hendrik

Benutzeravatar
Uwe ausm Ländle
Beiträge: 2571
Registriert: Sonntag 4. Mai 2008, 08:52
Postleitzahl: 79336
Land: Deutschland
Wohnort: 79336 Herbolzheim
Kontaktdaten:

Re: schlachten oder aufheben.....

Ungelesener Beitrag von Uwe ausm Ländle »

commo chaot hat geschrieben:Das design soll dann das hier werden, oder? http://www.opel-hecktriebler-forum.de/i ... ntries=150
yepp :mrgreen:
commo chaot hat geschrieben: hast du evtl mal bilder, wie die neuen, geraden Stoßdämpferaufnahmen hinten, gemacht sind!
Und evtl wie das mit dem zusatzdämpfer aussieht, wo der angreift!
Was für dämpfer werden denn da genommen, org A Commo oder B Commo, da länger?
leider keine fotos in digital. kann dir aber mal das fotoalbum auf die schleife mitbringen....die dämpfer hinten sind dann commo b.
commo chaot hat geschrieben: Darfste mitlerweile eigentlich in der youngtimer einen 3,0er Motor direkt nehmen, od mußte immernoch einen 2,8er aufbohren?
immer noch 2,8er aufbohren. mit dem 3,0e block lassen sie dich nur im notfall - sprich wenn du motorschaden im training hattest - fahren.
commo chaot hat geschrieben:Weißt du welche köpfe du als einspritzer und Vergaser du fahrn darfst?
nur die originalen oder den querstromkopf aus alu
commo chaot hat geschrieben:Hast du evtl ein gruppe 2 homoblatt da?
Ich habe leider nur das von der gruppe 1
ja, aber auch nicht in digitaler form. gibts aber beim dmsb oder im netz suchen.
gruß uWe

ps: das auto ist lange nicht so gut, wie mein ex auto war. ist aber für mich eh nur ne übergangslösung bis ich mein "monstercommo" gebaut habe....so in fünf bis zehn jahren :lol: :lol:
Rekord C und Commodore A Deutschland e.V.
www.steinmetz-racing.de

Benutzeravatar
commo chaot
Beiträge: 804
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 20:11
Postleitzahl: 65599
Land: Deutschland
Wohnort: Dornburg (Hessen)

Re: schlachten oder aufheben.....

Ungelesener Beitrag von commo chaot »

Das wäre sehr gut, wenn du das Homoblatt und die Bilders von der HA mit an die Schleife bringen würdest, bist du vorm Egons nochmal da od erst Ende Mai?
Evtl lasse ich mich dies Jahr auch mal an Pfingsten blicken!

Was meinst du als die orginalen? nur 2,5 und 2,8er oder auch die neuen 3,0er 12V also C30ne z.B.?

Was willst du denn für nen Monstercommo bauen?
Dafür dann auch die Carbonverbreiterungen?

MfG der Hendrik

dematerialisierer
Beiträge: 548
Registriert: Montag 5. Mai 2008, 18:55
Postleitzahl: 20259
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg, Schanze

Re: schlachten oder aufheben.....

Ungelesener Beitrag von dematerialisierer »

commo chaot hat geschrieben:Das wäre sehr gut, wenn du das Homoblatt und die Bilders an die Schleife bringen würdest
Ihr und eure privaten Treffs... :gay

Benutzeravatar
commo chaot
Beiträge: 804
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 20:11
Postleitzahl: 65599
Land: Deutschland
Wohnort: Dornburg (Hessen)

Re: schlachten oder aufheben.....

Ungelesener Beitrag von commo chaot »

Hi demat, bist ja nur neidisch das du net dabei bist :beerchug !

@Uwe, hast du eigentlich vor die Kurbelwelle abzuspecken, oder wird die aufgrund der Probleme mit dem alten Motor org gelassen und nur feingewuchtet?

MfG Hendrik

Benutzeravatar
Uwe ausm Ländle
Beiträge: 2571
Registriert: Sonntag 4. Mai 2008, 08:52
Postleitzahl: 79336
Land: Deutschland
Wohnort: 79336 Herbolzheim
Kontaktdaten:

Re: schlachten oder aufheben.....

Ungelesener Beitrag von Uwe ausm Ländle »

commo chaot hat geschrieben:Das wäre sehr gut, wenn du das Homoblatt und die Bilders von der HA mit an die Schleife bringen würdest, bist du vorm Egons nochmal da od erst Ende Mai?
Evtl lasse ich mich dies Jahr auch mal an Pfingsten blicken!

Was meinst du als die orginalen? nur 2,5 und 2,8er oder auch die neuen 3,0er 12V also C30ne z.B.?

Was willst du denn für nen Monstercommo bauen?
Dafür dann auch die Carbonverbreiterungen?

MfG der Hendrik
was du immer alles wissen willst ;)
werde es definitiv nicht vor egons auf die nordschleife schaffen, bin ja froh wenn das auto ein paar tage vorher fertig wird, um wenigstens mal probeweise um den block zu fahren und ein h-kennzeichen zu machen (dann spar ich mir erstmal den wagenpass)

fahren darfst du nur 2,5er und 2,8er köpfe. alles andere wäre beschiss und sowas würde ich doch nicht machen :mrgreen:

monstercommo bauen bedeutet, beim aufbau alle - und ich meine wirklich ALLE - grauzonen im reglement auszuschöpfen.... und da gibts ne menge. mehr wird nicht verraten 8-)
gruß uWe
@ demat: private treffs ist gut. wir sind da ja -bis auf 200000 zuschauer und ca 800 rennteams- alleine da, gelle ;) ?
Rekord C und Commodore A Deutschland e.V.
www.steinmetz-racing.de

Benutzeravatar
commo chaot
Beiträge: 804
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 20:11
Postleitzahl: 65599
Land: Deutschland
Wohnort: Dornburg (Hessen)

Re: schlachten oder aufheben.....

Ungelesener Beitrag von commo chaot »

@Uwe: Du müßtest du mittlerweile wissen wie neugierig ich in Sachen Renn und Sport Commodore sachen bin!
Der orginale Kram und das reine Customnizing lässt mich recht kalt, nur die Renn- und Ringaktivitäten haben es mir nunmal angetan, da lässt sich nix machen!

Die Leute schauen auch immer blöd wenn man in Spa z.B unter Wildfremden Autos liegt und sie die technischen Details bedrachtet, weiß gar net was die haben, is doch viel schöner als die ganzen Hochglanzlackierungen!

Leider gibt es viel zu wenige Renncommos!

Malsehn was aus dem möchtegern Gruppe 2 von ESR wird!

Wenn du nur den 2,5er nehmen darfst, haste halt wesentlich mehr mit der Kopfbearbeitung zu tun, das Endergebnis, sollte ja das gleiche sein!

MfG Hendrik

Antworten