Opel hupt beim Lenken

Fragen und Antworten rund um die Technik
Forumsregeln
Um diesen Bereich so informativ wie möglich zu halten, löschen die Moderatoren des Forums bei Bedarf jegliche Beiträge die nicht direkt mit der Problemlösung zu tun haben. Diskussionen über Sinn und Unsinn und Geschmacksfragen können in den dafür vorgesehenen Kategorien abgehalten werden, und sind da auch erwünscht.

Opel hupt beim Lenken

Ungelesener Beitragvon Caravan69 » Mittwoch 22. Mai 2013, 20:22

Hallo Gemeinde,
mein Caravan hupt zeitweise beim Lenkeinschlag.
Denke, das ist ein bekanntes Problem - nur: was ist zu tun?
kann man das selbst machen oder brauchts einen Spezialisten?
über Tipps und Ratschläge wäre ich sehr dankbar!
lg. Andy
Caravan69
 
Beiträge: 35
Registriert: Dienstag 16. Juni 2009, 20:05

Re: Opel hupt beim Lenken

Ungelesener Beitragvon Schwedensprint » Mittwoch 22. Mai 2013, 21:30

Hallo,
ist bei mir schon'n paar Jahre her, aber ich glaube mich erinnern zu können, dass der Messingschleifring sich stellenweise vom Trägerring abgelöst hatte.
Habe es vorübergehend neu verkleben können, musste aber nach mehreren Monaten doch Ersatz besorgen.
Du siehst aber mehr, wenn du das Lenkrad abnimmst.
Ich hoffe das hilft dir weiter.

Frank
Benutzeravatar
Schwedensprint
 
Beiträge: 76
Registriert: Dienstag 20. Mai 2008, 00:48
Wohnort: Alsdorf bei Aachen

Re: Opel hupt beim Lenken

Ungelesener Beitragvon opelfreund » Mittwoch 22. Mai 2013, 21:36

Caravan69 hat geschrieben: was ist zu tun?


Lenkrad demontieren -> schauen, ob etwas lose oder kaputt ist -> reparieren -> Lenkrad wieder montieren.

So oder ähnlich steht's im WHB.

:mrgreen:
_________________________________________________________________________
Burnout ist was für Anfänger. Ich habe bereits Fuck Off!

Bild
Benutzeravatar
opelfreund
 
Beiträge: 815
Bilder: 15
Registriert: Dienstag 30. September 2008, 11:38
Wohnort: Rüsselsheim

Re: Opel hupt beim Lenken

Ungelesener Beitragvon rek-c-coupe » Mittwoch 22. Mai 2013, 22:00

Erklärung:
Das Hupenkabel kommt von der Sicherung und läuft über die Hupe und weiter in die Lenksäule bis zum Hupenschalter im Lenkrad und wird dann durch Drücken des Schalters auf MASSE zum Hupen gebracht.
Das heißt, daß bei dir die Ader zwischen Hupe und Hupenschalter irgendwo an MASSE kommt.

In der Lenksäule eine durchgescheuerte Ader oder im Hupenknopf eine Brücke solls wohl sein. ;)
Gruß Jörg

Signaturen werden völlig überbewertet.
rek-c-coupe
 
Beiträge: 1064
Bilder: 6
Registriert: Dienstag 6. Mai 2008, 18:45
Wohnort: Varel / Rosenberg


Zurück zu Ölsumpf

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste