Omega A I 3000 24V umbau in Rekord C Caravan

Fragen und Antworten rund um die Technik
Forumsregeln
Um diesen Bereich so informativ wie möglich zu halten, löschen die Moderatoren des Forums bei Bedarf jegliche Beiträge die nicht direkt mit der Problemlösung zu tun haben. Diskussionen über Sinn und Unsinn und Geschmacksfragen können in den dafür vorgesehenen Kategorien abgehalten werden, und sind da auch erwünscht.

Re: Omega A I 3000 24V umbau in Rekord C Caravan

Ungelesener Beitragvon Uwe ausm Ländle » Sonntag 6. Februar 2011, 09:17

hola thomas,
du solltest die carAvan karosserie -wenn du einen 3,0e oder einen 24v einbaust- unbedingt verstärken, die ist weich und labbrig wie butter....
ansonsten werden sich zuerst deine dachverstrebungen von der dachhaut lösen und -wenn es ein viertürer ist- verabschieden sich in nullkommanix deine hinteren türspalte. bei meinem 3,0e carAvan (ca 230 ps) steht die tür hinten rechts mittlerweile über die seitenwand raus....
gruß uWe
Rekord C und Commodore A Deutschland e.V.
www.steinmetz-racing.de
Benutzeravatar
Uwe ausm Ländle
 
Beiträge: 2558
Bilder: 1
Registriert: Sonntag 4. Mai 2008, 08:52
Wohnort: 79336 Herbolzheim

Re: Omega A I 3000 24V umbau in Rekord C Caravan

Ungelesener Beitragvon Durchgewurstelt » Sonntag 6. Februar 2011, 10:57

Uwe ausm Ländle hat geschrieben:bei meinem 3,0e carAvan (ca 230 ps) steht die tür hinten rechts mittlerweile über die seitenwand raus....
gruß uWe



Das ist krass :shock:
Benutzeravatar
Durchgewurstelt
 
Beiträge: 2451
Bilder: 12
Registriert: Freitag 16. Mai 2008, 12:43
Wohnort: Mattstedt

Re: Omega A I 3000 24V umbau in Rekord C Caravan

Ungelesener Beitragvon METTO » Sonntag 6. Februar 2011, 14:15

Mosh,


gutes gelingen. Hoffentlich haste ein dickes Sparbuch oder einen guten Draht zum Kredithai........ :lol:

nee mal ohne Spaß, freue mich immer wenn sich wer seinen Traum erfüllt aber das was du vorhast ist schon amtlich.

METTO

Da gibts soviele Probleme beim Einbau, der Flachriemen der LiMa baut soweit vom Motor weg das die Batteriehalterung im Weg ist usw...... Kollega kann da ein Lied von singen und der hats dann eingesehen und einen 177PS 30E genommen´. Die Ansaugbrücke baut glaube ich auch zu hoch......

Klar reisst der 24V mehr, und gechipt schmeißt der wohl 270HP, aber das was Georg sacht ist auch wahr. Sieh mal ob der jetzt was räuchert, haben die gerne. Auch muß der ziehen wie Teufel im Moment, nicht bloß schnell sein sondern richtig beißen. Die Hälfte von den Dingern die ich Probe gefahren habe zogen nicht mehr. Das Ding muß aus dem Stand nach der Uhr 250-270 gehen, egal ob Schalter oder Automatik.
METTO
 
Beiträge: 374
Registriert: Montag 5. Mai 2008, 18:48
Wohnort: 32469 Petershagen

Re: Omega A I 3000 24V umbau in Rekord C Caravan

Ungelesener Beitragvon Durchgewurstelt » Sonntag 6. Februar 2011, 14:56

Freund von mir hat einen D Rekord auf 24v aumgebaut und hat vorher den Motor komplett neu abgedichtet und neue Gleitschienen,Spanner,Kette etc eingebaut. Mit Spezialschwungscheibe fürs Getrag und Sportkupplung hatter wohl 700 bezahlt. Du kannst mal beim Ronald Bolz (Monza24v im Ohf) anfragen ob er noch Überholsätze verkauft.
Mit gechipten Steuergerät dreht der Motor so 7300 und hat ca 225-230Ps. Gehn tut der 24V wie Sau aber halt erst richtig wenn die Ram bei ca 4000 richtig aufmacht und vom Motorklang isses mir nüscht im Vergleich mit meinem 30E.

http://www.steinmetz-racing.de/wb/pages ... e+einzeln&


Machbar ist es wie auf dem Bild zu sehen.


Gruß Ronny
Benutzeravatar
Durchgewurstelt
 
Beiträge: 2451
Bilder: 12
Registriert: Freitag 16. Mai 2008, 12:43
Wohnort: Mattstedt

Re: Omega A I 3000 24V umbau in Rekord C Caravan

Ungelesener Beitragvon Pleuel500 » Dienstag 8. Februar 2011, 19:48

mit der c- Commo Achse, ist wohl nicht so einfach, da die STECKACHSE keine richtige Führung im Diff hat und deshalb wohl nur ein kurzes Vergnügen ist.

Hat mir mein Bayrischer Spezi erzählt, weist meint Ihr ??

Thomas
Pleuel500
 
Beiträge: 24
Registriert: Samstag 18. Dezember 2010, 16:21
Wohnort: Uder/Thüringen

Re: Omega A I 3000 24V umbau in Rekord C Caravan

Ungelesener Beitragvon ChristianAdler » Dienstag 14. Februar 2017, 22:15

Hallo, bin neu hier und habe ein ähnliches Projekt an Land gezogen.
Die letzen Beiträge sind ja schon ein paar Jährchen her.

Gibt es inzwischen updates?
bzw. läuft das Projekt noch?
oder läuft das Auto inzwischen so wie beschrieben?

gruß aus dem Odenwald
ChristianAdler
 
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2017, 16:16

Vorherige

Zurück zu Ölsumpf

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste