hauptbremszylinder rekord C

Fragen und Antworten rund um die Technik
Forumsregeln
Um diesen Bereich so informativ wie möglich zu halten, löschen die Moderatoren des Forums bei Bedarf jegliche Beiträge die nicht direkt mit der Problemlösung zu tun haben. Diskussionen über Sinn und Unsinn und Geschmacksfragen können in den dafür vorgesehenen Kategorien abgehalten werden, und sind da auch erwünscht.

hauptbremszylinder rekord C

Ungelesener Beitragvon gintonic » Freitag 17. November 2017, 23:18

hab hier einen überholsatz...wie bekomme ich den hinteren
Teil (für die hinteren Räder) des hbz zylinders aus dem heraus ?

steckt irgendwie fest... :?

Der kit den ich habe zum überholen müsste komplett sein..

cheers
Benutzeravatar
gintonic
 
Beiträge: 2987
Bilder: 371
Registriert: Sonntag 4. Mai 2008, 19:41
Wohnort: Starnberger See bei München

Re: hauptbremszylinder rekord C

Ungelesener Beitragvon AltOpelAndi » Samstag 18. November 2017, 17:38

Holz unterlegen und feste auf die Werkbank klopfen bis er raus ist.
Bild Halb besoffen ist rausgeschmissenes Geld
Benutzeravatar
AltOpelAndi
 
Beiträge: 2007
Bilder: 7
Registriert: Samstag 8. Mai 2010, 22:32
Wohnort: Dittelsheim in Rheinhessen

Re: hauptbremszylinder rekord C

Ungelesener Beitragvon sable » Sonntag 19. November 2017, 20:18

gintonic hat geschrieben:hab hier einen überholsatz...wie bekomme ich den hinteren
Teil (für die hinteren Räder) des hbz zylinders aus dem heraus ?

steckt irgendwie fest... :?

Der kit den ich habe zum überholen müsste komplett sein..

cheers


Ist ATE, oder?
Den hinteren Teil, verstehe das Problem nicht!? Leicht drücken, Sicherungsring und Schraube entfernen, dann kannst du das Teil herausziehen. Den vorderen Teil mit Hilfe von Druckluft, dafür einen Abgang verschließen.
Benutzeravatar
sable
 
Beiträge: 229
Registriert: Mittwoch 24. Dezember 2008, 14:13

Re: hauptbremszylinder rekord C

Ungelesener Beitragvon gintonic » Sonntag 19. November 2017, 23:46

druckluft und einen Abgang verschliessen könnte funktionieren..
probiere ich mal morgen abend....sonst sind mir beide
zylinder immer entgegengefallen...vielleicht reingerostet.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
gintonic
 
Beiträge: 2987
Bilder: 371
Registriert: Sonntag 4. Mai 2008, 19:41
Wohnort: Starnberger See bei München


Zurück zu Ölsumpf

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste