Zweigt eure Oldtimer Wohnmobile

Restaurations- und Werkstattberichte, Vorstellung eurer Fahrzeuge
Benutzeravatar
commo chaot
Beiträge: 889
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 20:11
Postleitzahl: 65599
Land: Deutschland
Wohnort: Dornburg (Hessen)

Re: Zweigt eure Oldtimer Wohnmobile

Ungelesener Beitrag von commo chaot »

AltOpelAndi hat geschrieben:
Mittwoch 28. April 2021, 07:17
Ich bekomme die Karre nicht richtig zum Laufen irgendwas harmoniert nicht zusammen :oops:
Schade. klang ja erst nur nach Zündung - aber dann hättest du es ja schnell in den Griff bekommen.
Gruß

Benutzeravatar
AltOpelAndi
Beiträge: 2594
Registriert: Samstag 8. Mai 2010, 22:32
Postleitzahl: 67596
Land: Deutschland
Wohnort: Dittelsheim in Rheinhessen

Re: Zweigt eure Oldtimer Wohnmobile

Ungelesener Beitrag von AltOpelAndi »

Ich habe jetzt erstmal meinen Diplomat und dann den C Rekord gemacht hatte die Schnauze voll vom Blitz. Vielleicht heute Mittag mal sehen.
Seit 25 Jahren meinem GS/E Treu !! :D

Benutzeravatar
commo chaot
Beiträge: 889
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 20:11
Postleitzahl: 65599
Land: Deutschland
Wohnort: Dornburg (Hessen)

Re: Zweigt eure Oldtimer Wohnmobile

Ungelesener Beitrag von commo chaot »

Bei uns war alles erfolgreich. Haben nun ein WoMo mit 6Sitzplätzen ;) und frischer HU.
Am Sonntag das erste Mal zu viert unterwegs gewesen 8-)
Gruß Hendrik

Benutzeravatar
AltOpelAndi
Beiträge: 2594
Registriert: Samstag 8. Mai 2010, 22:32
Postleitzahl: 67596
Land: Deutschland
Wohnort: Dittelsheim in Rheinhessen

Re: Zweigt eure Oldtimer Wohnmobile

Ungelesener Beitrag von AltOpelAndi »

commo chaot hat geschrieben:
Montag 3. Mai 2021, 13:35
Bei uns war alles erfolgreich. Haben nun ein WoMo mit 6Sitzplätzen ;) und frischer HU.
Am Sonntag das erste Mal zu viert unterwegs gewesen 8-)
Gruß Hendrik
Glückwunsch ! Bei mir wird das wohl noch dauern :(
Seit 25 Jahren meinem GS/E Treu !! :D

Benutzeravatar
commo chaot
Beiträge: 889
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 20:11
Postleitzahl: 65599
Land: Deutschland
Wohnort: Dornburg (Hessen)

Re: Zweigt eure Oldtimer Wohnmobile

Ungelesener Beitrag von commo chaot »

Vielen Dank.
Kommt Zeit, kommt WoMo.

Gruß

Benutzeravatar
AltOpelAndi
Beiträge: 2594
Registriert: Samstag 8. Mai 2010, 22:32
Postleitzahl: 67596
Land: Deutschland
Wohnort: Dittelsheim in Rheinhessen

Re: Zweigt eure Oldtimer Wohnmobile

Ungelesener Beitrag von AltOpelAndi »

Zur Zeit erstmal Stillstand an meinem Blitz habe andere Fahrzeuge die dringend fertig gemacht werden müssen. Leider ist an dem Blitzmotor die Nockenwelle und einige Stößel kaputt. Mittlerweile habe ich zwar meinen neu gemachten 2,5T Motor zurück aber ich werde wohl am 2,8er die Nockenwelle und Stößel wechseln und hoffe er läuft dann. Kompression war gut auf allen Zylindern 12 bar.
Seit 25 Jahren meinem GS/E Treu !! :D

Benutzeravatar
AltOpelAndi
Beiträge: 2594
Registriert: Samstag 8. Mai 2010, 22:32
Postleitzahl: 67596
Land: Deutschland
Wohnort: Dittelsheim in Rheinhessen

Re: Zweigt eure Oldtimer Wohnmobile

Ungelesener Beitrag von AltOpelAndi »

So übers Wochenende mal eine neue Frontscheibendichtung in den Blitz gebaut und die Nockenwelle gewechselt.
Seit 25 Jahren meinem GS/E Treu !! :D

Benutzeravatar
commo chaot
Beiträge: 889
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 20:11
Postleitzahl: 65599
Land: Deutschland
Wohnort: Dornburg (Hessen)

Re: Zweigt eure Oldtimer Wohnmobile

Ungelesener Beitrag von commo chaot »

AltOpelAndi hat geschrieben:
Sonntag 18. Juli 2021, 08:42
So übers Wochenende mal eine neue Frontscheibendichtung in den Blitz gebaut und die Nockenwelle gewechselt.
Und lief er schon?

Benutzeravatar
AltOpelAndi
Beiträge: 2594
Registriert: Samstag 8. Mai 2010, 22:32
Postleitzahl: 67596
Land: Deutschland
Wohnort: Dittelsheim in Rheinhessen

Re: Zweigt eure Oldtimer Wohnmobile

Ungelesener Beitrag von AltOpelAndi »

Leider nicht langsam weiß ich nicht mehr woran es noch liegen könnte. Ich dachte so wie die Nockenwelle aussah war es das Problem. Leider nicht. Jetzt am Samstag nochmal mit einem Kumpel drüber schauen wenn ich dann nichts finde halt zum dritten mal Motor raus und einen anderen einbauen.
Seit 25 Jahren meinem GS/E Treu !! :D

Benutzeravatar
AltOpelAndi
Beiträge: 2594
Registriert: Samstag 8. Mai 2010, 22:32
Postleitzahl: 67596
Land: Deutschland
Wohnort: Dittelsheim in Rheinhessen

Re: Zweigt eure Oldtimer Wohnmobile

Ungelesener Beitrag von AltOpelAndi »

Auch hier mal ein Update. Motor läuft inzwischen der Verteiler war auch im Eimer was ich so noch nie hatte. Fahrzeug ist zugelassen und hat die ersten 500km auf das Blitztreffen in Nordhessen gut überstanden. Mal sehen wann wir jetzt dazukommen die Außenhaut zu verschönern und dann an den Innenausbau gehen.
Seit 25 Jahren meinem GS/E Treu !! :D

Antworten