Rekord C Scheunenfund

Restaurations- und Werkstattberichte, Vorstellung eurer Fahrzeuge
Benutzeravatar
AltOpelAndi
Beiträge: 2594
Registriert: Samstag 8. Mai 2010, 22:32
Postleitzahl: 67596
Land: Deutschland
Wohnort: Dittelsheim in Rheinhessen

Re: Rekord C Scheunenfund

Ungelesener Beitrag von AltOpelAndi »

AltOpelAndi hat geschrieben:
Samstag 26. Juni 2021, 09:12
So jetzt wollten wir heute eine Ausfahrt mit dem Rekord machen aber der Kühler kocht über. Thermostat habe ich dann raus und immer noch die Scheiße ist wohl die Kopfdichtung hin :evil:
So die Tage endlich mal dazu gekommen die Kopfdichtung zu wechseln. Morgen steht der Probelauf an. Bei der Gelegenheit habe ich probiert den Reprokrümmer Modell Sprint zu verbauen weil ich ja evtl.Doppelvergaser montieren will. Aber die Brücken passen dann nicht. Da muss ich leider nacharbeiten. :(
Seit 25 Jahren meinem GS/E Treu !! :D

Benutzeravatar
AltOpelAndi
Beiträge: 2594
Registriert: Samstag 8. Mai 2010, 22:32
Postleitzahl: 67596
Land: Deutschland
Wohnort: Dittelsheim in Rheinhessen

Re: Rekord C Scheunenfund

Ungelesener Beitrag von AltOpelAndi »

Ich habe noch eine Ansaugbrücke mit dem Einzelvergaser für den CIH bekommen wie sie auf dem 1900 GT verbaut waren. Habe ich mal montiert. Irgendwas passte nicht und die Flammen sind ordentlich rausgeschlagen. Zum Glück waren wir zu zweit und ich hatte Wasser und Decken in der Nähe sonst wäre die Karre angefackelt :? Ich hatte ja schon viele Vergaserbrände aber das Unterboden und Achse brennt noch nicht.
Seit 25 Jahren meinem GS/E Treu !! :D

Benutzeravatar
kekimo
Beiträge: 935
Registriert: Dienstag 6. Mai 2008, 20:22
Postleitzahl: 74382
Land: Deutschland
Wohnort: Paris, Bosten, Upsalla

Re: Rekord C Scheunenfund

Ungelesener Beitrag von kekimo »

:o
Sommer ist geil!!!!!
Bild

100% Original

Benutzeravatar
commo chaot
Beiträge: 889
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 20:11
Postleitzahl: 65599
Land: Deutschland
Wohnort: Dornburg (Hessen)

Re: Rekord C Scheunenfund

Ungelesener Beitrag von commo chaot »

AltOpelAndi hat geschrieben:
Samstag 7. Mai 2022, 21:31
Ich habe noch eine Ansaugbrücke mit dem Einzelvergaser für den CIH bekommen wie sie auf dem 1900 GT verbaut waren. Habe ich mal montiert. Irgendwas passte nicht und die Flammen sind ordentlich rausgeschlagen. Zum Glück waren wir zu zweit und ich hatte Wasser und Decken in der Nähe sonst wäre die Karre angefackelt :? Ich hatte ja schon viele Vergaserbrände aber das Unterboden und Achse brennt noch nicht.
Zum Glück ist das ganze nochmal gut gegangen

Benutzeravatar
AltOpelAndi
Beiträge: 2594
Registriert: Samstag 8. Mai 2010, 22:32
Postleitzahl: 67596
Land: Deutschland
Wohnort: Dittelsheim in Rheinhessen

Re: Rekord C Scheunenfund

Ungelesener Beitrag von AltOpelAndi »

Ja war Glück habe das ganze gleich wieder demontiert und bleibt jetzt als Deko bei mir an der Werkstatt. Habe jetzt mal die beiden Solexdoppelvergaser DDH mit den Steinmetzbrücken montiert die ich schon 20 Jahre liegen habe damit läuft er sogar einigermaßen. Jetzt die Frage ob ich mir den ganzen Umbau gebe mit Gaszug usw, oder doch versuche den originalen 1900 zum Laufen zu bringen.
Seit 25 Jahren meinem GS/E Treu !! :D

Antworten