Seite 1 von 16

C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 22. August 2014, 10:08
von Uwe ausm Ländle
ab nächster woche hier auf´m schirm :D
0231.JPG

gruß uWe

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 22. August 2014, 16:14
von Harry Vorjee
Geil, ich freu mich.

Harry Vorjee

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 22. August 2014, 18:46
von rek-c-coupe
Wird der auch verlängert? :)

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 24. August 2014, 17:34
von pat...
Klingt interessant Uwe. Was für ein Motor kommt rein?

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 27. August 2014, 14:45
von Baltzenheimer 1
Hallo
Überschrieft lesen !
Gruss Thorsten :P

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 28. August 2014, 08:25
von pat...
Danke du Held - die Frage war, WAS FÜR EIN V8!?! :roll:

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 28. August 2014, 08:57
von Uwe ausm Ländle
hola zusammen,
als basis dient eine betagte rekord coupe karosserie aus frankreich. sie ist ziemlich unfallfrei, unverbastelt und die wichtigsten stellen wie die verstärkungen in den schwellern sind gesund. alles andere wie radläufe, endspitzen, heckblech, schweller außenhaut, fahrerfußraum, federaufnamhmen mit den bananenträgern hinten, vorbau etc sind mehr oder weniger tot.
das macht aber nichts, da ich den kram eh immer öffne um die hohlräume sand zu strahlen ;) . schweller kommt die verstärkte variante aus 1mm zinkorblech zum einsatz- selbst gekantet.

@rekord-c-coupe: nein keine verlängerung :( ;) :lol:

- der auftraggeber will ein stahlschiebedach haben, dh das dach wird umgebaut.
- die vorderachse wird vom commodore a verbaut, mit hochleistungs uniballgelenken an den zugstreben und einer innenbelüfteten vierkolbenbremsanlage.
- die hinterachse kommt vom commo b mit scheibenbremsen, übersetzung 3,45, natürlich mit wattgestänge
- motor 4,6 liter v8 aus einem diplomat a (wird neu aufgebaut)
- getriebe 4 gangautomat
- innenausstattung schwarz
- das ganze fahrzeug wird saharagoldmetallik, ohne vinyldach.
- die ganze geschichte bekommt ein h-kennzeichen

hier die pics nach dem zerlegen:

IMG_0001.JPG


IMG_0003.JPG


IMG_0004.JPG


IMG_0006.JPG


danach habe ich alles rausgeschnitten was durch war...und das ist ne menge :shock:

IMG_0017.JPG


IMG_0018.JPG


IMG_0019.JPG


IMG_0020.JPG


IMG_0021.JPG


IMG_0022.JPG


nach den bildern -die zeigen was alles faul war- nun der positive teil:

IMG_0024.JPG


IMG_0025.JPG


IMG_0027.JPG


IMG_0026.JPG


dann ist mir eingefallen, dass ich vor jahren mal ein drehgestell in zahlung genommen habe. neue halter für c/a gebaut und das teil eingespannt:

IMG_0031.JPG


IMG_0004.JPG


IMG_0005.JPG


IMG_0002.JPG


IMG_0006.JPG


IMG_0003.JPG


nach stundenlangen abkratzen ist der stellenweise 1cm dicke unterbodenschutz geschichte. nettes detail: der franzose hat eine schwarze grundierung.

nun muss ich erstmal ein provisorisches sandstrahlzelt bauen, da meine permanente strahlhalle sich noch im bau befindet.
nach dem urlaub gehts weiter. dann steht der löwenanteil- ca 200 stunden blecharbeiten an 8-)
gruß uWe

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 28. August 2014, 20:00
von binford66
Hallo Uwe, die "Aufschnitt"Stellen kommen mir sehr bekannt vor.
Immer wieder geil das du dir bei deinen Projekten dann auch noch die Zeit nimmst und Fotos machst und hier einstellst.
danke
r. 8-)

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 29. August 2014, 14:07
von lars
Uuuuuuuuwwwwweeeee:

nimm den 327er aus dem diplo a coupe was du mal gepostet hattest und häng nen richmond 6-speed dahinter. das wär die kombi für das coupe.

oder gib mir den 327er. :mrgreen:

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 29. August 2014, 19:27
von gintonic
Nimm erst mal ne gute Karosserie ...