C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Restaurations- und Werkstattberichte, Vorstellung eurer Fahrzeuge

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Ungelesener Beitragvon rek-c-coupe » Mittwoch 5. November 2014, 14:34

@ Uwe: Wenn du eine Front mit schmalen Kühler und zerbeulter FGNR. gegen eine Front mit breiten Kühler tauschen möchtest, wo würdest du das Blech trennen? Die Front komplett mit den Lampentöpfen? Oder kleiner ohne die Lampentöpfe?
Gruß Jörg

Signaturen werden völlig überbewertet.
rek-c-coupe
 
Beiträge: 1067
Bilder: 6
Registriert: Dienstag 6. Mai 2008, 18:45
Wohnort: Varel / Rosenberg

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Ungelesener Beitragvon Uwe ausm Ländle » Mittwoch 19. November 2014, 09:22

rek-c-coupe hat geschrieben:@ Uwe: Wenn du eine Front mit schmalen Kühler und zerbeulter FGNR. gegen eine Front mit breiten Kühler tauschen möchtest, wo würdest du das Blech trennen? Die Front komplett mit den Lampentöpfen? Oder kleiner ohne die Lampentöpfe?


hola jörg,
wenn die front gut ist würde ich den bereich der fgstnr mit dem oberen luftleitblech tauschen...

@andi: hab ja zum glück zwei schrauberhallen ;) ps: monza steht in füller. bilder per email

weiter gings im takt...

vorher:

IMG_0043.JPG


kofferraumboden rechts instandgesetzt:

IMG_0045.JPG


rep blech ist natürlich zu kurz...aber die grobe form ist nicht schlecht:

IMG_0047.JPG


bearbeitet und einschweißfertig:

IMG_0048.JPG


fertig eingeschweißt:

IMG_0058.JPG


scheibenbremsen-hinterachse(n) mit neuen haltern geschweißt:

IMG_0044.JPG


das innere heckblech. wollte das blech erst selbst formen, dann ist mir eingefallen, dass "der mit den längsträgern" mir mal zwei solcher bleche zu einem fairen kurs verhökert hat...habe mich damals gefragt ob ich die bleche jemals gebrauchen kann....heut sage ich zum glück hab ich sie gekauft:

vorher:

IMG_0057.JPG


IMG_0058.JPG


IMG_0059.JPG


musste die karosserie auf dem drehgestell entlasten, sonst wäre das heck der karosserie nach dem heraustrennen des alten blechs jetzt krumm...

IMG_0064.JPG


einmal neu:

IMG_0062.JPG


IMG_0060.JPG


heute gehts mit der rechten endspitze außen und den inneren radläufen weiter.

gruß uWe
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Rekord C und Commodore A Deutschland e.V.
www.steinmetz-racing.de
Benutzeravatar
Uwe ausm Ländle
 
Beiträge: 2567
Bilder: 1
Registriert: Sonntag 4. Mai 2008, 08:52
Wohnort: 79336 Herbolzheim

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Ungelesener Beitragvon Uwe ausm Ländle » Dienstag 25. November 2014, 07:42

hola zusammen,
die ersten äußeren deckbleche sind drin :D

endspitze rechts nachgearbeitet, eingepasst und eingeschweißt:

IMG_0066.JPG


innenradlauf geschweißt,

IMG_0061.JPG


außenblech radlauf eingepasst:

IMG_0063.JPG


und eingeschweißt:

IMG_0068.JPG


IMG_0064.JPG


gruß uWe
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Rekord C und Commodore A Deutschland e.V.
www.steinmetz-racing.de
Benutzeravatar
Uwe ausm Ländle
 
Beiträge: 2567
Bilder: 1
Registriert: Sonntag 4. Mai 2008, 08:52
Wohnort: 79336 Herbolzheim

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Ungelesener Beitragvon Harry Vorjee » Samstag 29. November 2014, 14:41

Wie immer, ganz großes Kino !!!

Einen Wagen Rostfrei zu schweißen, ist das eine.

Aber einen Wagen so Rostfrei zu schweißen, das kaum ein Unterschied zur Originalkarosse zu sehen ist ( und das auch in versteckten Ecken )

Ganz großen Daumen hoch !!!

Gruß

Harry
Harry Vorjee
 
Beiträge: 413
Registriert: Freitag 30. September 2011, 08:23

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Ungelesener Beitragvon Uwe ausm Ländle » Montag 1. Dezember 2014, 07:55

hey danke für die netten worte :D

ich habe schon gedacht das liest hier eh keiner und war am überlegen, ob ich diesen fred überhaupt weiter schreibe soll. verstehe schon, dass der x-te c+a karosserieaufbau nimmer so interessant ist....ist eh verdammt wenig los hier. entweder habt ihr alle eure kisten fertig und es gibt nichts mehr daran zu tun oder ihr seit alle schreibfaul ;)
aber so ein forum bringt nur was- oder lebt davon- wenn die user auch ab und an was schreiben -und nicht nur mitlesen.
gruß uWe
Rekord C und Commodore A Deutschland e.V.
www.steinmetz-racing.de
Benutzeravatar
Uwe ausm Ländle
 
Beiträge: 2567
Bilder: 1
Registriert: Sonntag 4. Mai 2008, 08:52
Wohnort: 79336 Herbolzheim

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Ungelesener Beitragvon binford66 » Montag 1. Dezember 2014, 08:30

unbedingt weiter schreiben...
r. 8-)
__________________________________________________
"Frauen können die Stimmen von Werkzeugen nicht hören"
Benutzeravatar
binford66
 
Beiträge: 2243
Bilder: 512
Registriert: Montag 19. Mai 2008, 08:12
Wohnort: Michelstadt

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Ungelesener Beitragvon dat-issa » Montag 1. Dezember 2014, 09:51

Hallo Uwe,

immer wieder faszinerend deine Arbeit. Ich besuche mindestens 1x am tag die Forumseite und schaue, ob sich was getan hat- vor allem ob Du deine Doku fortgesetzt hast und wenn ein paar tage nichts gepostet wurde dann ist das so, als ob der Weihnachtsmann nicht vorbeigebracht hat.. :roll: :sad2.... Und ja- meiner Meinung nach, hast Du vollkommen recht! Ich bin auch so einer ... lesen und nichts schreiben...aber wenn man nur liest und sich schön im Hintergrund hält, bringt das hier nichts...ich fühle mich angesprochen...

Gruß

Stojan
Benutzeravatar
dat-issa
 
Beiträge: 37
Registriert: Sonntag 7. Juni 2009, 19:02

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Ungelesener Beitragvon HOT ROD » Montag 1. Dezember 2014, 20:09

Na dan Uwe, hab Ich eine Frage: was gebrauchst du für das schweißen und da denke Ich an Draht starke, was für ein Gerät 220/380V, Einstellung (Niedrigen oder höhen Strom) und was für Schutzgas.
Weiter muss Ich sagen das deine Arbeit immer sehr gut aussieht.
Hätte Ich mal soviel Platz dan könnte Ich wieder mal einen Total Restauration anfangen. Vielleicht muss Ich erst die anderen Projekten heraus jagen aber das ist auch schwer.

Also, macht schon ruhig weiter so und vergisst die Bilder nicht, man kann so gut sehen wo die Schwachstellen sind und wie die gelöst werden sollen.

Grüß,

HOT ROD.
Benutzeravatar
HOT ROD
 
Beiträge: 54
Bilder: 5
Registriert: Donnerstag 7. Juli 2011, 12:14

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Ungelesener Beitragvon Durchgewurstelt » Montag 1. Dezember 2014, 20:52

Man kann ja nicht 10 mal schreiben wie geil deine Blecharbeit ist und hilfe brauchst ja auch keine deswegen lesen alle hier brav mit :D
Benutzeravatar
Durchgewurstelt
 
Beiträge: 2452
Bilder: 12
Registriert: Freitag 16. Mai 2008, 12:43
Wohnort: Mattstedt

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Ungelesener Beitragvon CaM » Montag 1. Dezember 2014, 23:18

ich lese auch immer mit begeisterung wie es bei dir vorangeht.
schreiben tue ich aber auch fast nix mehr.
mal sehen, wenn ich am rekord weitermache - vielleicht dann ;)
Schönen Gruß aus Momart
CaM
Benutzeravatar
CaM
 
Beiträge: 981
Bilder: 463
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2008, 21:22
Wohnort: Momart

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Fahrzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron