C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Restaurations- und Werkstattberichte, Vorstellung eurer Fahrzeuge

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Ungelesener Beitragvon Uwe ausm Ländle » Mittwoch 10. September 2014, 06:34

@stefan: ja habe lehren gebaut. kann ich dir schicken wenn ich mit den achsen durch bin.
wenn alles einigermaßen klappt, sollte er ende dieses jahres/anfang nächstes jahr fertig sein.

@paul: danke. genau diese tips hab ich auch bekommen.

gruß uWe
Rekord C und Commodore A Deutschland e.V.
www.steinmetz-racing.de
Benutzeravatar
Uwe ausm Ländle
 
Beiträge: 2567
Bilder: 1
Registriert: Sonntag 4. Mai 2008, 08:52
Wohnort: 79336 Herbolzheim

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Ungelesener Beitragvon commodorea » Donnerstag 11. September 2014, 19:27

Uwe ausm Ländle hat geschrieben:@stefan: ja habe lehren gebaut. kann ich dir schicken wenn ich mit den achsen durch bin.
wenn alles einigermaßen klappt, sollte er ende dieses jahres/anfang nächstes jahr fertig sein.

@paul: danke. genau diese tips hab ich auch bekommen.

gruß uWe


Das hört sich doch sehr gut an.
Habe noch zwei liegen die müssen ;)
Gruß Stefan aus H

Rekord C und Commodore A IG
http://www.commodore-a.de
Benutzeravatar
commodorea
 
Beiträge: 1011
Registriert: Dienstag 6. Mai 2008, 10:56
Wohnort: Hannover

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Ungelesener Beitragvon Uwe ausm Ländle » Freitag 12. September 2014, 07:04

hier die ersten pics der sandstrahlorgie:

IMG_0001.JPG


IMG_0002.JPG


IMG_0003.JPG


IMG_0004.JPG


IMG_0005.JPG


montag noch den innenraum fertig machen.....
gruß uWe
ps: @ ingo: schon hier angekommen?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Rekord C und Commodore A Deutschland e.V.
www.steinmetz-racing.de
Benutzeravatar
Uwe ausm Ländle
 
Beiträge: 2567
Bilder: 1
Registriert: Sonntag 4. Mai 2008, 08:52
Wohnort: 79336 Herbolzheim

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Ungelesener Beitragvon Uwe ausm Ländle » Donnerstag 18. September 2014, 07:00

hola zusammen,
die karosserie hat den strahlmaraton hinter sich:

IMG_0021.JPG


IMG_0022.JPG


IMG_0024.JPG


IMG_0026.JPG


IMG_0027.JPG


IMG_0029.JPG


IMG_0035.JPG


heute gibts ne lage rotbraun grundierung und nächste woche gehts ans blech. parallel dazu habe ich die vorderachse gestrahlt und die unteren lenker verstärkt, die zugstreben auf hochleistungs uniballgelenke umgebaut, alles grundiert und lackiert und neu gebuchst. bilder folgen.
gruß uWe
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Rekord C und Commodore A Deutschland e.V.
www.steinmetz-racing.de
Benutzeravatar
Uwe ausm Ländle
 
Beiträge: 2567
Bilder: 1
Registriert: Sonntag 4. Mai 2008, 08:52
Wohnort: 79336 Herbolzheim

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Ungelesener Beitragvon Thomas P. » Freitag 19. September 2014, 20:13

Schon witzig, mache sehr ähnlich gerade das gleiche als "B"...
Den Block kennst du, Uwe :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Classic-Carré Peterwerth - Werkstatt für Oldtimer, Youngtimer & Motorräder in Osnabrück.
http://www.classic-carre.de
Benutzeravatar
Thomas P.
 
Beiträge: 315
Registriert: Donnerstag 8. Mai 2008, 04:57
Wohnort: Osnabrück

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Ungelesener Beitragvon Thomas P. » Freitag 19. September 2014, 20:18

Hm, sollten eigentlich mehr Bilder sein, neuer Versuch!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Classic-Carré Peterwerth - Werkstatt für Oldtimer, Youngtimer & Motorräder in Osnabrück.
http://www.classic-carre.de
Benutzeravatar
Thomas P.
 
Beiträge: 315
Registriert: Donnerstag 8. Mai 2008, 04:57
Wohnort: Osnabrück

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Ungelesener Beitragvon KarstenP » Freitag 19. September 2014, 20:44

Mal abgesehen von meinem unbändigen Respekt vor solch einer brutal gründlichen Arbeit :god
Ich bin immer wieder fasziniert und begeistert, dass es doch Kunden gibt, die bereit sind die Kohle für 100te Stunden Arbeitszeit in die Hand zu nehmen und solche Schätze von Grund auf aufbauen zu lassen 8-)
Jeremy Clarkson hat geschrieben:Speed has never killed anyone. Suddenly becoming stationary, that's what gets you!
Winnie the Pooh goes road rage
Benutzeravatar
KarstenP
 
Beiträge: 13
Registriert: Montag 1. September 2014, 19:33

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Ungelesener Beitragvon HOT ROD » Freitag 19. September 2014, 21:40

Ich bin für mein Arbeit zweimal einigen Wochen nach Hill Airforce Base (in die nähe von Salt Lake City, U.S.) gewesen. In die Gegend ist so einer Hot Rod Shop und die waren, den ersten mal das ich dort einen '66 Chevelle sah, schon fast ein Jahr beschaftigt mit den Auto. Andert halb Jahr später war Ich da zum zweiten mal und die Karre war dan fast fertig!! 500 CUI Keith Black Aluminium Big Block, mit Vortech supercharger mit fast 1000 Pferdchen auf die Räder und Paddle Shift Automatic kostete über dan $100.000!! Wen Ich ihm gefragt hätte was so etwas am Enden kosten würde hat er mich nicht den Preis gesagt aber nur das die Arbeit pro Stunde gezahlt wurde :shock:
Dan hab Ich mir sofort gedacht das so was in die Niederlande nie möglich war.
Benutzeravatar
HOT ROD
 
Beiträge: 54
Bilder: 5
Registriert: Donnerstag 7. Juli 2011, 12:14

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Ungelesener Beitragvon Uwe ausm Ländle » Dienstag 7. Oktober 2014, 07:04

KarstenP hat geschrieben:Mal abgesehen von meinem unbändigen Respekt vor solch einer brutal gründlichen Arbeit :god
Ich bin immer wieder fasziniert und begeistert, dass es doch Kunden gibt, die bereit sind die Kohle für 100te Stunden Arbeitszeit in die Hand zu nehmen und solche Schätze von Grund auf aufbauen zu lassen 8-)


ja, mittlerweile ist bei vielen das haus mehr oder weniger abbezahlt und die kinder aus dem gröbsten raus. dann kommen die kindheitserinnerungen zurück....als die leute noch auf dem rücksitz gesessen sind....und immer wieder von einem commo coupe geträumt haben...am besten mit v8 ;)

doch zurück zum thema:

türen innen komplett gestrahlt, kofferraumdeckel nur die falze. falsche befestigungslöcher der spiegel zugeschweißt. danach die außenhäute maschinell blank gemacht, dellen gespottert, ep grundiert, gespachtelt, dickschichtfüller, wellen und beulenfrei geschliffen und gefüllert:

IMG_0006.JPG


IMG_0007.JPG


IMG_0003.JPG


IMG_0007.JPG


IMG_0008.JPG


gestern an der karosserie angefangen:

b-säulen innenverstärkung im schweller vorher:

IMG_0001.JPG


bleche gekantet, gedengelt und stumpf eingeschweißt:

IMG_0003.JPG


kaum sichtbares knotenblech darübergelegt:

IMG_0005.JPG


eines der relativ seltenen a-säulen repblech eingepasst und eingeschweißt:

IMG_0006.JPG


soweit erstmal. gruß uWe
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Rekord C und Commodore A Deutschland e.V.
www.steinmetz-racing.de
Benutzeravatar
Uwe ausm Ländle
 
Beiträge: 2567
Bilder: 1
Registriert: Sonntag 4. Mai 2008, 08:52
Wohnort: 79336 Herbolzheim

Re: C/A Coupe V8 kompletter Neu(auf)bau

Ungelesener Beitragvon Uwe ausm Ländle » Mittwoch 8. Oktober 2014, 06:40

gestern die beiden schweller aus 1mm zinkorblech gekantet und eingepasst.
normalerweise entsteht ja eine sicke wenn die seitenwand auf den schweller trifft. da aber die höchste priorität die steifigkeit der karosserie ist, habe ich den schweller nicht getrennt und wieder zusammengesetzt, sondern die originale sicke in den schweller eingearbeitet:

IMG_0008.JPG


eingeschweißt ist er auch schon, pics folgen.
gruß uWe
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Rekord C und Commodore A Deutschland e.V.
www.steinmetz-racing.de
Benutzeravatar
Uwe ausm Ländle
 
Beiträge: 2567
Bilder: 1
Registriert: Sonntag 4. Mai 2008, 08:52
Wohnort: 79336 Herbolzheim

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Fahrzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron