Hauptsache Pfingsten läuft er...by Binford66

Restaurations- und Werkstattberichte, Vorstellung eurer Fahrzeuge
Benutzeravatar
Durchgewurstelt
Beiträge: 2461
Registriert: Freitag 16. Mai 2008, 12:43
Postleitzahl: 99510
Land: Deutschland
Wohnort: Mattstedt
Kontaktdaten:

Re: Hauptsache Pfingsten läuft er...by Binford66

Ungelesener Beitrag von Durchgewurstelt »

Na erzähl doch jetzt mal was du machen willst oder zu wissen scheinst das es gehen könnte :D

und nicht erst in 2 Jahren :lol:

Benutzeravatar
binford66
Beiträge: 2252
Registriert: Montag 19. Mai 2008, 08:12
Postleitzahl: 64720
Land: Deutschland
Wohnort: Michelstadt

Re: Hauptsache Pfingsten läuft er...by Binford66

Ungelesener Beitrag von binford66 »

Die Bemerkung mit den zwei Jahren hab ich verstanden. :?

Na ja, ich stelle mir vor man kann die Lenksäule entsprechend kürzen und unten die Verzahnung vom Rekord E zum Lenkgetriebe dran setzen....
Das Getriebe passt von den Bohrungen.....

Aber das hab ich mir nur so in meinem Kopf zusammen gesponnen..... wissen tu ich es nicht.

Das werde ich erst in ca. zwei Jahren wissen....
R. 8-)
__________________________________________________
"Frauen können die Stimmen von Werkzeugen nicht hören"

Benutzeravatar
Durchgewurstelt
Beiträge: 2461
Registriert: Freitag 16. Mai 2008, 12:43
Postleitzahl: 99510
Land: Deutschland
Wohnort: Mattstedt
Kontaktdaten:

Re: Hauptsache Pfingsten läuft er...by Binford66

Ungelesener Beitrag von Durchgewurstelt »

Ja das hatte ich mir auch schon überlegt und theoretisch sehe ich da auch kein Problem nur halt an einer Sicherheitslenkäule rumbruzzeln.

Weniger Angst hätte ich da wenn man ein Stück herausschneidet und dann ein Hülse drüber bruzzelt zusätzlich.

Pumpe Lenkgetriebe usw hätte ich ja da nur das Blech in de Stirnwand müsste glaube ich noch angepasst werden.

Benutzeravatar
binford66
Beiträge: 2252
Registriert: Montag 19. Mai 2008, 08:12
Postleitzahl: 64720
Land: Deutschland
Wohnort: Michelstadt

Re: Hauptsache Pfingsten läuft er...by Binford66

Ungelesener Beitrag von binford66 »

Ja,genau so, mit einer Hülse waren auch meine Überlegungen.
Sauber mit WIG verschweißt, sollte es kein Problem geben,denke ich.
Und das Blech entsprechend geändert....auch kein Problem.
Siehstde, zwei Dumme,ein Gedanke.... :D
r. 8-)
__________________________________________________
"Frauen können die Stimmen von Werkzeugen nicht hören"

Benutzeravatar
Durchgewurstelt
Beiträge: 2461
Registriert: Freitag 16. Mai 2008, 12:43
Postleitzahl: 99510
Land: Deutschland
Wohnort: Mattstedt
Kontaktdaten:

Re: Hauptsache Pfingsten läuft er...by Binford66

Ungelesener Beitrag von Durchgewurstelt »

Mich würde trotzdem gerne wissen ob es noch andere Unterschiede gibt im Bereich Lenksäule? Lenkhebel sind andere bei der Servo.

Benutzeravatar
binford66
Beiträge: 2252
Registriert: Montag 19. Mai 2008, 08:12
Postleitzahl: 64720
Land: Deutschland
Wohnort: Michelstadt

Re: Hauptsache Pfingsten läuft er...by Binford66

Ungelesener Beitrag von binford66 »

Ja, das stimmt.
Aber ich glaub ich hatte mal gemessen,das könnte man tauschen.....
Ist aber auch schon wieder zwei Jahre her, so genau weis ich das nicht mehr... :D
r. 8-)
__________________________________________________
"Frauen können die Stimmen von Werkzeugen nicht hören"

Benutzeravatar
binford66
Beiträge: 2252
Registriert: Montag 19. Mai 2008, 08:12
Postleitzahl: 64720
Land: Deutschland
Wohnort: Michelstadt

Re: Hauptsache Pfingsten läuft er...by Binford66

Ungelesener Beitrag von binford66 »

Hallo zusammen, ich habe an der Vorderachse tiefere Manta B Federn verbaut.
Nun fängt das Auto wenn der Motor dranhängt und da Gewicht in die Karre kommt einfach viel zu tief....
Hab mir Federn vom Benz W123 besorgt dir ich vorne verbauen möchte...
Kann mir jemand sagen wie weit ich diese Federn kürzen muss, oder kann damit das Auto etwas tiefer liegt?
Hinten sind Weidner Federn aus der Nachfertigung die es mal gab verbaut...
Danke schon mal für die Antworten.
Grüße
binford66
__________________________________________________
"Frauen können die Stimmen von Werkzeugen nicht hören"

Benutzeravatar
commo chaot
Beiträge: 817
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 20:11
Postleitzahl: 65599
Land: Deutschland
Wohnort: Dornburg (Hessen)

Re: Hauptsache Pfingsten läuft er...by Binford66

Ungelesener Beitrag von commo chaot »

Hi Rainer,
da ist wohl schwer pauschal zusagen.
Von den 123er Federn gibt es ja auch wieder Zig Ausführungen mit verschiedenen Drahtstärken.

Ich würde mir herausmessen wieviel deine verbaute Manta Feder bei der Montage gestaucht wird (vorgespannt) und dann messen wie weit diese eintaucht wenn du den Wagen ablässt. Die meisten Tieferlegungsfedern sind ja progressiv gewickelt und es liegen schon ein Großteil der Windungen im Stand auf. Die Benzer Federn sind soweit ich weiß alle herkömmlich gewickelt, somit sollte diese nicht soweit nachgeben beim Ablassen, wodurch du beim Ausfedern schauen musst das du die Federn nicht verlierst (zumindest bei starker Tieferlegung).

Mit den gewonnen Maßen würde ich dann die Benzer Feder kürzen und versuchen wo du landest. Also erster Cut bei Maß: Mantafeder im Eingebauten Zustand + Wunsch Höherlegung + Puffer für Einfederweg im Stand der Benzer Feder + Angst MM ;)

Hoffe ich konnte dir damit ein wenig weiterhelfen.

Cheers Hendrik

Benutzeravatar
AltOpelAndi
Beiträge: 2502
Registriert: Samstag 8. Mai 2010, 22:32
Postleitzahl: 67596
Land: Deutschland
Wohnort: Dittelsheim in Rheinhessen

Re: Hauptsache Pfingsten läuft er...by Binford66

Ungelesener Beitrag von AltOpelAndi »

Aha nach 4 Jahren tut sich wieder hier was Rainer . Hast du wieder mehr Zeit und Lust dran zu gehen :?: Gruß Andi
Seit 24 Jahren meinem GS/E Treu !! :D

Benutzeravatar
commo chaot
Beiträge: 817
Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 20:11
Postleitzahl: 65599
Land: Deutschland
Wohnort: Dornburg (Hessen)

Re: Hauptsache Pfingsten läuft er...by Binford66

Ungelesener Beitrag von commo chaot »

AltOpelAndi hat geschrieben:
Mittwoch 2. Dezember 2020, 12:58
Aha nach 4 Jahren tut sich wieder hier was Rainer . Hast du wieder mehr Zeit und Lust dran zu gehen :?: Gruß Andi
Andi, läster nicht über Rainer - ich bin froh das ich nicht der einzige bin bei dem der Kram ewig dauert und alle Zwischenprojekte besser laufen als die zwei ursprünglichen Hauptprojekte ;)

Cheers Hendrik

Antworten