Total-Resto GS Coupe 283cui

Restaurations- und Werkstattberichte, Vorstellung eurer Fahrzeuge
LOTTOKINGKADE
Beiträge: 232
Registriert: Freitag 14. August 2009, 04:54
Postleitzahl: 1309
Land: Deutschland
Wohnort: Dresden

Re: Total-Resto GS Coupe 283cui

Ungelesener Beitrag von LOTTOKINGKADE »

hallo, erstma respekt, soweit wäre ich auch gern schon...
aber was is den mit deiner reserveradmulde passiert!? willst du den bananenträger so offen lassen? :shock:

Benutzeravatar
kannegiesser
Beiträge: 923
Registriert: Mittwoch 14. Mai 2008, 19:24
Postleitzahl: 25479
Land: Deutschland

Re: Total-Resto GS Coupe 283cui

Ungelesener Beitrag von kannegiesser »

LOTTOKINGKADE hat geschrieben:hallo, erstma respekt, soweit wäre ich auch gern schon...
aber was is den mit deiner reserveradmulde passiert!? willst du den bananenträger so offen lassen? :shock:
ich tippe das der gute da eine doppelte auspuffanlage einbaut :D
andere fliegen in den urlaub,ich fahr tanken

lars
Beiträge: 115
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2009, 20:43
Postleitzahl: 70794
Land: Deutschland

Re: Total-Resto GS Coupe 283cui

Ungelesener Beitrag von lars »

trotzdem sollte man den träger wieder verschließen. is auch kein großes ding, hab ich auch gemacht....

Benutzeravatar
Kadettbar
Beiträge: 79
Registriert: Montag 14. Februar 2011, 19:37
Postleitzahl: 97708
Land: Deutschland
Wohnort: Bad Bocklet
Kontaktdaten:

Re: Total-Resto GS Coupe 283cui

Ungelesener Beitrag von Kadettbar »

Nabend
Danke, ich geb mir mühe, so ne Arbeit macht man sich schließlich nur einmal ;)
Hab die Reserveradmulde rausgeschnitten da ich den Tank wegen der 2-flutigen Auspuffanlage 10cm nach rechts versetzt hab das er genau mittig zum Fahrzeug ist. Ein "Loch" im Träger gibts da nicht, da ist das original Blechstück von der Reserveradmulde noch dran das er zu ist, sieht man auf dem ersten Bild der letzten Serie. Links vom Tank sieht man den eingeschweißten, 10cm breiten Blechstreifen. Muß jetzt nur noch die Stelle rechts vom Tank etwas verstärken da ich dort die Batterie im Kofferraum einbauen will, Gewichtverteilung optimieren :-D
Aktueller Bestand:
'98er RS4 Avant Quattro (Alltagsfahrzeug)
'75er Kadett C Limo 2,4i (Sommer- & Spaßmobil)
'67er Commodore A Coupe V8 (im Aufbau)
'81er Simson S51 (zum Brötchen holen)

Benutzeravatar
Kadettbar
Beiträge: 79
Registriert: Montag 14. Februar 2011, 19:37
Postleitzahl: 97708
Land: Deutschland
Wohnort: Bad Bocklet
Kontaktdaten:

Re: Total-Resto GS Coupe 283cui

Ungelesener Beitrag von Kadettbar »

So, da ich die Woche Urlaub hab werd ich mich mal an die Montage machen, das er nach über nem Jahr endlich wiedermal auf eigenen Rädern stehen kann. Motorraum hab ich bereits letzte Woche lackiert in L420 (Costaricabraun Metallic) und gestern mal die ersten Teile eingebaut. Es tauchen zwar ab und zu noch paar kleinere Probleme auf aber es geht vorwärts :-) Jetzt werd ich mich ertmal an die neuen Bremsleitungen machen...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Aktueller Bestand:
'98er RS4 Avant Quattro (Alltagsfahrzeug)
'75er Kadett C Limo 2,4i (Sommer- & Spaßmobil)
'67er Commodore A Coupe V8 (im Aufbau)
'81er Simson S51 (zum Brötchen holen)

Benutzeravatar
binford66
Beiträge: 2248
Registriert: Montag 19. Mai 2008, 08:12
Postleitzahl: 64720
Land: Deutschland
Wohnort: Michelstadt

Re: Total-Resto GS Coupe 283cui

Ungelesener Beitrag von binford66 »

schöne farbe 8-)
r.
__________________________________________________
"Frauen können die Stimmen von Werkzeugen nicht hören"

Benutzeravatar
A COUPE V8
Beiträge: 138
Registriert: Dienstag 17. Februar 2009, 23:39
Postleitzahl: 0
Wohnort: driel- niederlande

Re: Total-Resto GS Coupe 283cui

Ungelesener Beitrag von A COUPE V8 »

jetzt ein schöne motor darin 8-)
A commodore GS coupe V8 5.7 1971
A commodore GS 2TL V8 5.7 1970

Benutzeravatar
Kadettbar
Beiträge: 79
Registriert: Montag 14. Februar 2011, 19:37
Postleitzahl: 97708
Land: Deutschland
Wohnort: Bad Bocklet
Kontaktdaten:

Re: Total-Resto GS Coupe 283cui

Ungelesener Beitrag von Kadettbar »

Schön ist zwar was anderes aber Motor ist drin :-) Für die erste Saison reicht der erstmal, danach weiß ich wenigstens was ich an ihm alles überholen muß.
Bremsleitungen sind auch alle gebogen und verlegt incl Stahlflex-Schläuche.
Außerdem hab ich 4 ganze Tage mit Auspuff schweißen ab Hosenrohre verbracht, das ist nun auch erledigt. An der Hinterachse hab ich sicherheitshalber mal die Federn raus gemacht und diese bis ganz hoch auf Anschlag gedrückt während ich die Bögen über der Achse verlegt habe, das der Auspuff dort später auch nirgends anschlägt. Rohre sind 58x1mm, Bögen 60,3x2mm, Doppelrohrschellen 58mm, Endtopfhalter normales gebogenes Flachmaterial, alles aus Edelstahl. Die verchromten 60x1mm Endrohre gibts im Baumarkt als Designfüße für Tische oder sowas, da kostet ein 1,1m langes Rohr 25Euro und die sehen als Endrohre echt genial aus :-)
Und es hört sich sogar noch gut an. Jetzt wirds zeit das der Wasserkühler angeschlossen und die Kardanwelle angepasst wird :-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Aktueller Bestand:
'98er RS4 Avant Quattro (Alltagsfahrzeug)
'75er Kadett C Limo 2,4i (Sommer- & Spaßmobil)
'67er Commodore A Coupe V8 (im Aufbau)
'81er Simson S51 (zum Brötchen holen)

Benutzeravatar
Durchgewurstelt
Beiträge: 2461
Registriert: Freitag 16. Mai 2008, 12:43
Postleitzahl: 99510
Land: Deutschland
Wohnort: Mattstedt
Kontaktdaten:

Re: Total-Resto GS Coupe 283cui

Ungelesener Beitrag von Durchgewurstelt »

Erste Sahne

lars
Beiträge: 115
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2009, 20:43
Postleitzahl: 70794
Land: Deutschland

Re: Total-Resto GS Coupe 283cui

Ungelesener Beitrag von lars »

nice. die downpipes sitzen bei meinem genauso eng.

wenn ich den bkv und den getriebehals sehe müsste dein motor recht weit vorne sitzen. bei mir sitzt der krempel weiter hinten, oder das täuscht...

Antworten