Rekord C CarAvan 4600

Restaurations- und Werkstattberichte, Vorstellung eurer Fahrzeuge

Rekord C CarAvan 4600

Ungelesener Beitragvon Uwe ausm Ländle » Montag 27. September 2010, 20:20

ich steh ja zugegebener maßen auf abgefahrene ideen 8-) . und da ich wohl nicht der einzige bin der wohl leicht etwas an der klatsche hat -und sich solche menschen manchmal auch über den weg laufen- kommen dann wirklich witzige sachen dabei raus ;) .

unser malermeister kannegiesser zb hat schon lange einen traum: ein "handwerker rekord c carAvan v8", kein mit chromfelgen bestücktes und tiefer gelegtes showteil, keine plüschwürfel, keinen makellosen chrom und schon gar keine auffallende optik! angeranzt :shock: soll er sein, jawoll und zwar mit den gebrauchtspuren der letzten vierzig jahre incl. dellen, altem chrom und vergilbten lack!
aber blubbern muss er, er soll ein dreigangautomat plus overdrive haben, er soll rostfrei und in perfektem technischen zustand sein, mit einer monster vierkolben bremsanlage vorn und scheibenbremsen hinten, er soll bei 160km/h nur 2500-3000 umdrehungen machen, ein solide und für die ewigkeit gebauter, vor understatement strotzender, reisetauglicher autowagen .

das grundlegende problem daran ist, das die carAvan karosserie dem drehmoment eines v8 motors nichts entgegen setzen zu hat :? ...sprich: alles, wirklich alles -und vor allen dingen das dach mit den dazugehörigen b und c säulen- muss verstärkt werden.
wenn man so eine kiste allerdings verstärkt, bleibt vom originalen lack nicht mehr viel über und vor allen dingen sollten die hohlräume geöffnet und sandgestrahlt und der alte lack herunter geschliffen werden um dem teil eine haltbare basis zu schaffen….quasi eine vollresto deren ergebnis nicht sichtbar, sondern im untergrund verborgen liegt.
solche -eigentlich unmöglichen dinge- nennt man im badischen eine „eierlegende wollmilchsau“ :D .

Die basis für diesen umbau liefert ein 1,9er carAvan, in marokko montiert, nach frankreich importiert und letztes jahr zurückgeholt nach deutschland. Diverse „grobe“ zerlegearbeiten wurden schon erledigt, so hat zb der malermeister himself die komplette karosserie schon vom unterbodenschutz befreit :party .

In ca zwei wochen geht´s dann vollgasmäßig los, dann sind die anderen sachen die noch am laufen sind fertig. Ich freu mich drauf :mrgreen: !

IMG_2242.JPG


gruß uWe

der eigentliche bericht beginnt auf seite 4 dieses freds :mrgreen:

edit november 2010: das projekt wird um ein weiteres goodie erweitert: er soll vorn die langen türen vom zweitürer bekommen, dh die karosserie wird einmal in der mitte auseinandergeschnitten, um 22,5 cm verlängert und wieder zusammengesetzt :shock: ....
beginnt ca auf seite 10 dieses freds ;) :mrgreen:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Uwe ausm Ländle am Sonntag 20. Februar 2011, 12:13, insgesamt 2-mal geändert.
Rekord C und Commodore A Deutschland e.V.
www.steinmetz-racing.de
Benutzeravatar
Uwe ausm Ländle
 
Beiträge: 2562
Bilder: 1
Registriert: Sonntag 4. Mai 2008, 08:52
Wohnort: 79336 Herbolzheim

Re: Rekord C CarAvan 4600

Ungelesener Beitragvon Benny Benson » Montag 27. September 2010, 20:32

Hui, da bin ich ja ma gespannt 8-)
__________________
Geprüftes Mitglied
Benutzeravatar
Benny Benson
 
Beiträge: 1084
Bilder: 128
Registriert: Donnerstag 16. April 2009, 21:04
Wohnort: Darmstadt

Re: Rekord C CarAvan 4600

Ungelesener Beitragvon rek-c-coupe » Montag 27. September 2010, 20:51

Da bin ich auch mal gespannt.
Den Wagen werde ich dann ja sicher in Stade und/oder Bockhorn bewundern dürfen. :D
Was mich optisch immer etwas am 5türer Caravan stört:
Die vorderen Türen bzw. deren Scheiben wirken in der Gesamtansicht zu kurz.
Wenn man die Türen vom 2türer einbaut, würde der Wagen länger,gestreckter und eleganter wirken. :D
Ist aber wohl zu aufwändig.
Übrigens: Vergilbten Lack bekommt ein Fahrzeug auch, wenn man es nicht mehr wäscht sondern mit WD 40 und einem Lappen säubert.
Wird dann seidenmatt und etwas fleckig. :D
Gruß Jörg
Zuletzt geändert von rek-c-coupe am Montag 27. September 2010, 20:58, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Jörg

Signaturen werden völlig überbewertet.
rek-c-coupe
 
Beiträge: 1064
Bilder: 6
Registriert: Dienstag 6. Mai 2008, 18:45
Wohnort: Varel / Rosenberg

Re: Rekord C CarAvan 4600

Ungelesener Beitragvon Durchgewurstelt » Montag 27. September 2010, 20:52

Sabber

das is ja mal ein klasse Projekt :D


In Marokko montiert? Sowas gabs wirklich?
Zuletzt geändert von Durchgewurstelt am Dienstag 28. September 2010, 05:12, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Durchgewurstelt
 
Beiträge: 2451
Bilder: 12
Registriert: Freitag 16. Mai 2008, 12:43
Wohnort: Mattstedt

Re: Rekord C CarAvan 4600

Ungelesener Beitragvon A COUPE V8 » Montag 27. September 2010, 21:02

V8 4600 283ci aus einem diplo?

bravo
A commodore GS coupe V8 5.7 1971
A commodore GS 2TL V8 5.7 1970
Benutzeravatar
A COUPE V8
 
Beiträge: 138
Registriert: Dienstag 17. Februar 2009, 23:39
Wohnort: driel- niederlande

Re: Rekord C CarAvan 4600

Ungelesener Beitragvon Reverend Garrett » Montag 27. September 2010, 21:32

ihr seid so scheee krank :nuts

:dafuer
Benutzeravatar
Reverend Garrett
 
Beiträge: 546
Bilder: 16
Registriert: Montag 5. Mai 2008, 09:21
Wohnort: bei Frankfurt / M.

Re: Rekord C CarAvan 4600

Ungelesener Beitragvon Tic-Tac » Montag 27. September 2010, 21:48

ui wieder viele Seiten zum lesen im kalten winter,Herlisch ;)
Benutzeravatar
Tic-Tac
 
Beiträge: 1025
Bilder: 330
Registriert: Montag 15. September 2008, 15:44
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Rekord C CarAvan 4600

Ungelesener Beitragvon opelfreund » Montag 27. September 2010, 23:17

Am Ende kommt noch einer auf die Idee, 'nen Caravan auf Mittelmotor umzubauen ... :mrgreen:
_________________________________________________________________________
Burnout ist was für Anfänger. Ich habe bereits Fuck Off!

Bild
Benutzeravatar
opelfreund
 
Beiträge: 815
Bilder: 15
Registriert: Dienstag 30. September 2008, 11:38
Wohnort: Rüsselsheim

Re: Rekord C CarAvan 4600

Ungelesener Beitragvon Klingonen-Thomas » Dienstag 28. September 2010, 10:23

Wirklich ein klasse Plan :dafuer

Viel Erfolg bei dem Projekt - meine besten Wünsche und mein ehrlich empfundener Neid (der aber nicht bösartig ist ;) ) begleiten Euch :D 8-)
Das Allerbeste ist für dich gänzlich unerreichbar: nicht geboren zu sein, nicht zu sein, nichts zu sein. Das zweitbeste aber ist wirklich – bald zu sterben!(Friedrich Nietzsche)
Das Leben fickt einen und kein Gummi schützt Dich!(Böse Berta)
Benutzeravatar
Klingonen-Thomas
 
Beiträge: 941
Registriert: Dienstag 6. Mai 2008, 16:53
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

Re: Rekord C CarAvan 4600

Ungelesener Beitragvon gintonic » Dienstag 28. September 2010, 16:33

schönes Projekt !!! bin vorgestern mal mit einem TESLA gefahren. Eine Lotus Elise
mit Elektromotor - 0-100 in 3.6 Sekunden dank Leergewicht von 700KG...
sehr eindrucksvoll und meine allererste Fahrt mit einem Elektroauto...wir
schreiben das Jahr 2010 ;-)

Seid dem überlege ich auch mal einen Rekord auf Elektrobasis umzurüsten
werde im Winter mal kalkulieren wie leicht ich einen Rekord bekommen
könnte wenn der Leichtbau nur strassentauglich aber nicht rennfertig
sein muss.

Cheers
Benutzeravatar
gintonic
 
Beiträge: 3038
Bilder: 371
Registriert: Sonntag 4. Mai 2008, 19:41
Wohnort: Starnberger See bei München

Nächste

Zurück zu Eure Fahrzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste

cron