Rekord C CarAvan 4600

Restaurations- und Werkstattberichte, Vorstellung eurer Fahrzeuge
Benutzeravatar
kannegiesser
Beiträge: 927
Registriert: Mittwoch 14. Mai 2008, 19:24
Postleitzahl: 25479
Land: Deutschland

Re: Rekord C CarAvan 4600

Ungelesener Beitrag von kannegiesser »

damit die wärme wenns heiß zugeht raus kann.wird von innen mit seilzug geöffnet


Bild
andere fliegen in den urlaub,ich fahr tanken

Benutzeravatar
Tic-Tac
Beiträge: 1025
Registriert: Montag 15. September 2008, 15:44
Postleitzahl: 45476
Land: Deutschland
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Re: Rekord C CarAvan 4600

Ungelesener Beitrag von Tic-Tac »

Ah ok verstehe.
Leichte Wärme entwicklung im Maschinenraum ;)

Benutzeravatar
gintonic
Beiträge: 3046
Registriert: Sonntag 4. Mai 2008, 19:41
Postleitzahl: 82347
Land: Deutschland
Wohnort: Starnberger See bei München

Re: Rekord C CarAvan 4600

Ungelesener Beitrag von gintonic »

immer noch temperaturprobleme ?

den ölkühler immer noch im Radhaus vor
jeder tatsächlich kühlenden Luftströmung
versteckt ?

vielleicht sollten wir in Endingen eine
unterschriftensammlung machen um
Dich davon zu überzeugen das es so montiert
keinen Sinn macht ?

alex winkt

Benutzeravatar
Uwe ausm Ländle
Beiträge: 2571
Registriert: Sonntag 4. Mai 2008, 08:52
Postleitzahl: 79336
Land: Deutschland
Wohnort: 79336 Herbolzheim
Kontaktdaten:

Re: Rekord C CarAvan 4600

Ungelesener Beitrag von Uwe ausm Ländle »

ja die jungs vom tüv.....aber freut mich dass er jetzt wieder nen gültigen stempel hat. deine variante der motorraumentlüftung find ich gut (und einzigartig ;) )

@gt: beim ölkühler ist der weg (sprich die leitungen und der kühler) das ziel. das öl soll zirkulieren damit es abkühlt. den ölkühler in den wind zu hängen bringt so gut wie nichts.
der v8 motor strahlt durch die riesenöberfläche eine abartige hitze ab, und das in dem verhältnismässig kleinem motorraum.....beste lösung ist eine funktionierende motorraumentlüftung (louvers, kannes seilzugvariante oder permanente abluftschächte) und am besten ein lüfter der die heiße luft rausdrückt.
das ist auch ein problem wenn du einen extrem frisierten dreiliter mit offenen webern fährst, du bekommst die wärme nicht aus dem motorraum....und da bringt es dir auch nichts den ölkühler in den wind zu hängen.
gruß uWe
ps: ich werde bei der umfrage in endingen dagegn stimmen :mrgreen:
Rekord C und Commodore A Deutschland e.V.
www.steinmetz-racing.de

Benutzeravatar
Tic-Tac
Beiträge: 1025
Registriert: Montag 15. September 2008, 15:44
Postleitzahl: 45476
Land: Deutschland
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Re: Rekord C CarAvan 4600

Ungelesener Beitrag von Tic-Tac »

Na kleiner Motorraum und grosse Fläche hab ich auch. Hatte anfang die selben Probleme.
Alles mögliche versucht.
Nach Motorwechsel hat es sich erledigt.
Grund war verstopfte Kanäle im alten Block.
Tja die drüben kennen halt kein Frostschutz ;)
Hab im Fussraum zwei grosse klappen (20 ×30cm)
falls es mal kalt wird ist es ruckzuck mollig warm :mrgreen:

Benutzeravatar
Uwe ausm Ländle
Beiträge: 2571
Registriert: Sonntag 4. Mai 2008, 08:52
Postleitzahl: 79336
Land: Deutschland
Wohnort: 79336 Herbolzheim
Kontaktdaten:

Re: Rekord C CarAvan 4600

Ungelesener Beitrag von Uwe ausm Ländle »

Tic-Tac hat geschrieben:Na kleiner Motorraum und grosse Fläche hab ich auch. Hatte anfang die selben Probleme.
Alles mögliche versucht.
Nach Motorwechsel hat es sich erledigt.
Grund war verstopfte Kanäle im alten Block.
Tja die drüben kennen halt kein Frostschutz ;)
Hab im Fussraum zwei grosse klappen (20 ×30cm)
falls es mal kalt wird ist es ruckzuck mollig warm :mrgreen:
der block war im bad und danach blitzeblank innen wie außen, also verstopfte kanäle scheiden aus....
Rekord C und Commodore A Deutschland e.V.
www.steinmetz-racing.de

Harry Vorjee
Beiträge: 413
Registriert: Freitag 30. September 2011, 08:23
Postleitzahl: 31311
Land: Deutschland

Re: Rekord C CarAvan 4600

Ungelesener Beitrag von Harry Vorjee »

Ja, 8-) Prüfer die solche Umbauten nicht kennen, da bekommt man gerne schnell Probleme.
Ich war mit meinem Dicken ja auch immer beim selben Prüfer in einer Hauptprüfstelle des TÜV Nord.
Da waren öfter mal Fremde Prüfer extra zu TÜV-Termin von meinem Ing. mit bei gerufen. Damit er Ihnen am Beispiel erklären kann, was man wie und warum mit gutem Gewissen abnehmen kann.

Auf jeden Fall Glückwunsch zur neuen Plakette.

Harry Vorjee

rek-c-coupe
Beiträge: 1070
Registriert: Dienstag 6. Mai 2008, 18:45
Postleitzahl: 26316
Land: Deutschland
Wohnort: Varel / Rosenberg

Re: Rekord C CarAvan 4600

Ungelesener Beitrag von rek-c-coupe »

kannegiesser hat geschrieben:...meine motorraumbelüftung fand er richtig schlimm.diskutiert haben wir darüber bestimmt 10 min
flügelschrauben für kennzeichen gehn garnicht.

am ende alles gut und dank uli den neuen trend verbreitet WELLNESSBLINKEN

gruß kanne
Die Haube hätteste mit 2 Schrauben wieder in gefahrlosen Zustand bringen können und niemand hätte was sagen können.
Und Kennzeichen darf man nicht werkzeuglos entfernen können. Sollte man eigentlich wissen. ;)

Das Wellnessblinkrelais hab ich auch bestellt. Meine kommt aus China, denn nur dieses lässt sich Plug&Play verwenden ohne umzulöten.
Hat aber Lieferzeit und kommt Ende des Monats.
Beim nächsten Treffen pobieren wir mal aus, wer am langsamsten kann. :lol:
Gruß Jörg

Signaturen werden völlig überbewertet.

Benutzeravatar
kannegiesser
Beiträge: 927
Registriert: Mittwoch 14. Mai 2008, 19:24
Postleitzahl: 25479
Land: Deutschland

Re: Rekord C CarAvan 4600

Ungelesener Beitrag von kannegiesser »

gintonic hat geschrieben:immer noch temperaturprobleme ?

den ölkühler immer noch im Radhaus vor
jeder tatsächlich kühlenden Luftströmung
versteckt ?

vielleicht sollten wir in Endingen eine
unterschriftensammlung machen um
Dich davon zu überzeugen das es so montiert
keinen Sinn macht ?

alex winkt
die öltemperatur ist immer in grünen bereich,

gruß kanne
andere fliegen in den urlaub,ich fahr tanken

lars
Beiträge: 115
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2009, 20:43
Postleitzahl: 70794
Land: Deutschland

Re: Rekord C CarAvan 4600

Ungelesener Beitrag von lars »

was für temperaturprobleme hast du denn genau? hatte im duke anfangs auch immer probleme. hab das aber in den griff gekriegt.

Antworten